//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 12 August 2022

IBU World Cup

Deutsches Team für erste Weltcupstation nominiert

Mark Kirchner hat gemeinsam mit seinem Trainerteam, bestehend aus Kristian Mehringer, Florian Steirer und Isidor Scheurl, die Teams für den ersten Weltcup der neuen Saison nominiert. Bei den Männern gehen Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Johannes Kühn, Philipp Horn, Erik Lesser und Roman Rees an den Start. Lucas Fratzscher hat als …

weiterlesen

Lesser und Rees komplettieren deutsches Herrenteam

Die beiden letzten Startplätze im deutschen Biathlon-Herrenteam für den Weltcupauftakt am kommenden Wochenende im finnischen Kontiolahti erkämpften sich in zwei Ausscheidungsrennen im Trainingslager in Muonio (FIN) Erik Lesser und Roman Rees. Der 32jährige Frankenhainer gewann nach dem Sprint auch das Verfolgungsrennen. Roman Rees wurde im Sprint sehr guter Vierter und …

weiterlesen

Kein Weltcup in China – IBU terminiert letztes Trimester der neuen Saison

Nach der Weltmeisterschaft im slowenischen Pokljuka, die wie geplant vom 9. bis 21. Februar stattfindet, wird der Biathlonweltcup nicht in Peking ausgetragen. Das bestätigte die Internationale Biathlon Union in einer Pressemitteilung. Auch für das letzte Trimester gelte es, die Reiseaktivitäten zum Schutz von Athleten und Teammitglieder zu minimieren.  Der Wettkampfkalender …

weiterlesen

Favoriten in der Saison 2020/21: Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer gilt es zu schlagen

Wenige Tage vor dem Start der neuen Biathlonsaison stellt sich für viele Fans die Frage, wer denn in diesem Corona-Winter in die Favoritenrolle schlüpfen wird. Den packenden Zweikampf zwischen Johannes Thingnes Bø und Martin Fourcade wird es in dieser Saison nicht geben, da der Franzose seinen Rücktritt erklärt hat. Dorothea …

weiterlesen

Über Dorothea Wierers zwei Leidenschaften und ihren Wunsch, Mutter zu werden

Die Südtiroler Biathlonkönigin Dorothea Wierer hatte in der jüngeren Vergangenheit oft gesagt, dass sie gerne eines Tages Mutter werden wolle. So erzählte sie in einem Interview mit der renommierten italienischen Sportzeitung „La Gazzetta dello Sport“, dass ein Kind das Größte im Leben einer Frau sei. Wierer möchte noch zwei Saisonen …

weiterlesen

Johannes Thingnes Bø will aus seinem Formtief kommen

Der Countdown läuft. In wenigen Tagen beginnt der Biathlonwinter 2020/21. Sowohl die Veranstalter als auch die Athletinnen und Athleten hoffen, dass er trotz der gegenwärtigen Corona-Pandemie halbwegs gut verläuft. Dessen ungeachtet hat der Norweger Johannes Thingnes Bø mit eigenen Problemen zu kämpfen. Bei einem Testwettkampf in Beitostølen zeigte der 27-jährige …

weiterlesen

Große Biathlon-Kristallkugel nach einem langem Irrweg endlich am Ziel angekommen!

Es gibt Geschichten, die nur das Leben schreibt. Wenige Wochen vor Beginn der neuen Biathlon-Saison postete der norwegische Biathlet Johannes Thingnes Bø ein Bild mit der großen Kristallkugel, die er am Ende der letzten Saison gewonnen hatte. An für sich wäre der Schnappschuss nichts Besonderes, denn der Wikinger hat sich …

weiterlesen

Auch Antholz ohne Fans!

Nun ist es auch in Antholz bittere Wahrheit geworden. Ein Jahr nach den Weltmeisterschaften findet der Weltcup vom 21. bis 24. Januar 2021 ohne Zuschauer statt. Nach Hochfilzen und Oberhof ist Antholz nun bereits der dritte Austragungsort, bei dem keine Fans zugelassen sind. Das Organisationskomitee hat in engster Absprache mit …

weiterlesen

Weltcups in Oberhof 2021 ohne Fans

Die Rennen der beiden BMW IBU Weltcups im Biathlon vom 4. bis 17. Januar 2021 in Oberhof finden ohne Zuschauer statt. Darauf verständigte sich das Präsidium des Wintersportfördervereines (WSRO) nach Abstimmung mit den lokalen Gesundheitsbehörden und dem Freistaat Thüringen. Die Präsidiumsmitglieder Peggy Greiser (Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen), Dr. Hartmut Schubert …

weiterlesen