//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 5 März 2021

Davidova gewinnt Gold im WM-Einzel in Pokljuka vor Öberg und Tandrevold

Marketa Davidova gewinnt Gold im Einzel in Pokljuka bei der Weltmeisterschaft 2021. Silber gewinnt die Schwedin Hanna Öberg. Ebenfalls überraschend erkämpft sich die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold die Bronze-Medaille.

Auch eine Weltmeisterschaft bringt immer wieder Überraschungen mit sich- besonders im Biathlon. Im Einzel von Pokljuka zeigen einige Favoritinnen wie Tiril Eckhoff, Marte Olsbu Roeiseland, Franziska Preuß oder Dorothea Wierer Schwächen und machen soweit den Weg frei für den Sieg von Außenseiterinnen wie Marketa Davidova. Die Tschechin trifft 20 Mal ins Schwarze und sichert sich damit die Gold-Medaille. Öberg und Tandrevold leisten sich jeweils einen Fehler und erklimmen damit ebenfalls das Podest.

Marketa Davidova gewinnt Gold im WM-Einzel vor Hanna Öberg und Ingrid Landmark Tandrevold Foto: © Thibaut/IBU.

Weitere Überraschungen in den Top-10

Neben der Überraschungs-Siegerin gibt es weitere Athletinnen, die man nicht unbedigt in den Top 10 erwartet hätte. Auf Rang 5 landet die Russin Sventlana Mironova und Rang 6 erkämpft sich die Schweizerin Selina Gasparin. Auf Rang 8 und Rang 10 befinden sich mit Irene Cadurisch Julia Schwaiger zwei Österreicherinnen. Mit Lisa Theresa Hauser auf Rang 4 zeigen die Österreicherinnen ein hervorragendes Mannschaftsergebnis.

Deutsche Damen mit durchwachsenen Ergebnissen

Beste Deutsche wird Franziska Preuß, der man durchaus eine Medaille zugetraut hätte. Sie läuft mit ingesamt zwei Fehlern auf Rang 7. Denise Herrmann leistet sich ebenfalls zwei Fehler im Schießen. Sie kann aber aufgrund von muskulären Problemen läuferisch keine Top-Leistung erbringen und kommt nur auf Rang 15 ins Ziel. Vanessa Hinz schießt ingesamt drei Mal daneben. Läuferisch scheint sie aber gestärkt und läuft auf Rang 33. Maren Hammerschmidt kommt mit zwei Fehlern auf Rang 34 ins Ziel.

Franziska Preuß wird beste Deutsche auf Rang 7. Foto: Weltcup Oberhof
PlatzierungNameLandFehlerZeit
1Marketa DavidovaCZE0+0+0+042:27,7
2Hanna ÖbergSWE0+0+1+0+ 27,9
3Ingrid Landmark TandrevoldNOR0+1+0+0+ 1:04,0
4Lisa Theresa HauserAUT0+0+0+2+ 1:52,2
5Svetlana MironovaRUS0+0+1+1+ 2:05,8
6Selina GaspatinSUI1+0+0+1+ 2:09,6
7Franziska PreußGER0+1+0+1+ 2:14,4
8Irene CadurischSUI0+0+0+1+ 2:15,2
9Dorothea WiererITA0+0+1+1+ 2:20,2
10Julia SchwaigerAUT0+1+0+0+ 2:20,8
15Denise HerrmannGER1+1+0+0+ 2:29,7
33Vanessa Hinz GER0+1+1+1+ 4:16,9
34Maren HammerschmidtGER1+0+0+1+ 4:20,7

weitere News

Arnd Peiffer gewinnt Silbermedaille im WM-Einzelrennen auf der Pokljuka

Die erste Medaille bei der Biathlon Weltmeisterschaft 2021 für die deutsche Mannschaft gewinnt Arnd Peiffer …

Oberhof und Ruhpolding bleiben als Weltcupstandorte bis 2026 erhalten!

Die beiden deutschen Weltcup-Standorte Ruhpolding und Oberhof bleiben bis 2026 fester Bestandteil des Kalenders. Das …