//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 16 Januar 2021

Riko Wetendorf

Russland gewinnt die World Team Challenge 2020 vor den beiden deutschen Teams

Die World Team Challenge im Biathlon feierte in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise eine Rückkehr nach Ruhpolding. Bei sehr schwierigen Bedingungen mit permanentem Schneefall waren die Athleten sowohl auf der Strecke als auch am Schießstand gefordert. Evgeniya Pavlova und Matvey Eliseev aus Russland gewinnen den Massenstart Beim Massenstart präsentierte sich …

weiterlesen

Norwegischer Dreifachsieg beim Sprint der Damen in Hochfilzen – Preuß auf Rang 4

Tiril Eckhoff gewinnt den Sprint der Damen Foto © ManzoniIBU

Am heutigen Freitag stand der Sprint der Damen beim Weltcup in Hochfilzen auf der Agenda. Die deutschen Athletinnen haben sich eine Menge vorgenommen, allerdings fällt auch die Bilanz am heutigen Tag durchwachsen aus. Stark agierten die Norwegerinnen, die es den Männern gleichtun wollten. Den Sieg konnte Tiril Eckhoff verbuchen, die Ingrid Landmark …

weiterlesen

Norwegen gewinnt die Staffel der Damen in Hochfilzen – Deutschland auf Rang 4

Bei der zweiten Staffel des Winters wollten die deutschen Damen beim Weltcup in Hochfilzen an die gute Leistung von Finnland anknüpfen, aber dies gelang nur bedingt. Am Ende hatte die Damen-Staffel aus Norwegen klar die Nase vorn. Den zweiten Rang sicherte Frankreich vor Schweden. Deutschland mit Maren Hammerschmidt, Franziska Preuß, Janina …

weiterlesen

Sebastian Samuelsson gewinnt die Verfolgung von Kontiolahti – Benedikt Doll auf Rang 5

Sebastian Samuelsson gewinnt die Verfolgung - IBU_18683_HiRes

Die Verfolgung der Herren im Rahmen des Biathlon-Weltcups im finnischen Kontiolahti war bis zur letzten Runde ein spannendes Rennen. Am Ende gewann der Schwede Sebastian Samuelsson seinen ersten Weltcup vor dem Franzosen Fabien Claude und Johannes Thingnes Bø. Bester Deutscher war Benedikt Doll auf dem 5.  Rang. Die beste Ausgangslage in der Verfolgung hatte …

weiterlesen

Corona-Fälle und Quarantäne zum Biathlon-Auftakt in Kontiolahti

Schon vor dem ersten Rennen beim Biathlon-Weltcup im finnischen Kontiolahti wird das Teilnehmerfeld durch zahlreiche Corona-Fälle und Quarantäne kräftig durcheinander gewirbelt. Trotz umfassender Hygienekonzepte werden die Teams aus der Slowakei, Rumänien und Moldau aufgrund von Coronafällen nicht an den Start gehen können. Gleiches gilt für die russischen Athleten Anton Babikow …

weiterlesen