//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 27 September 2021

IBU World Cup

Angepasster Weltcup – Kalender für Saison 2021/2022 bekanntgegeben

Das Executive Board der IBU hat den abgeänderten Weltcup – Kalender für die Saison 2021/2022 bekanntgegeben. Hauptsächliche Änderung ist die Verlegung des Weltcups vom 03.-06.03.2022 von Minsk-Raubichi in Belarus ins finnische Kontiolahti. Minsk-Raubichi war bei der letzten Sitzung der IBU unter Vorbehalt in den Kalender aufgenommen worden.  Aufgrund der derzeitigen …

weiterlesen

Nicole Gontier und Giuseppe Montello verabschieden sich vom Biathlon-Weltcup

Nicole Gontier (ITA) © Manzoni/IBU.

Das italienische Biathlon-Team wird in der kommenden Saison neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Mit Nicole Gontier und Giuseppe Montello haben sich zwei Athleten verabschiedet, gehen jedoch in Zukunft unterschiedliche Wege. Nicole Gontier hat beschlossen dem aktiven Sport den Rücken zu kehren, während Giuseppe Montello sein Glück im Langlauf versuchen möchte. …

weiterlesen

Weltcuport Oslo

Land: Norwegen Lage: Oslo ist die Hauptstadt von Norwegen und liegt an der Südküste des Landes am Eingang zum Oslofjord. Wie heißt das Stadion? Holmenkollen National Ski Arena Seit wann werden dort Biathlon-Wettkämpfe ausgetragen, seit wann Weltcuprennen? Weltcuprennen finden seit 1983 statt. Oslo ist seit vielen Jahren beständig im Weltcupprogramm. Wurden im Stadion …

weiterlesen

Auch Ondřej Moravec verlässt die Biathlon-Bühne

Wie schön wäre es gewesen, hätte Ondřej Moravec sich vor heimischem Publikum verabschieden können. Der bisher beste tschechische Biathlet beendete am vorletzten Weltcupwochenende in Nove Mesto seine Karriere. Der 36-Jährige startete 2003 erstmals im Weltcup, als er in Ruhpolding sein Debut gab. Dauerhaft im Weltcup lief er seit der Saison …

weiterlesen

Tandrevold gewinnt letztes Rennen der Saison – Preuß wieder auf Podium

In einem von starkem Wind dominierten Massenstartrennen hat sich Ingrid Landmark Tandrevold den letzten Sieg dieses Biathlon-Winters gesichert. Die junge Norwegerin setzte sich mit vergleichsweise wenigen Schießfehlern und einer gewohnt starken Laufleistung vor Dzinara Alimbekava aus Weißrussland durch und gewann damit gleichzeitig die Disziplinwertung im Massenstart. Franziska Preuß (Deutschland), die …

weiterlesen

Marte Olsbu Roeiseland siegt in der Verfolgung von Östersund – Preuß auf Rang 6

Siegerpodest_Sola_Roeiseland_Eckhoff_Verfolgung_Östersund_2021

Die Norwegerin Marte Olsbu Roeiseland hat die Verfolgung von Östersund bei sehr schwierigen Bedingungen am Schießstand vor ihrer wieder einmal sehr starken Mannschaftskollegin Tiril Eckhoff, die bereits als Weltcup-Gesamtsiegerin 2020/21 feststeht, gewonnen. Beide leisteten sich insgesamt 4 Schießfehler. Völlig ungeschoren kam beim heutigen Verfolgungswettbewerb niemand am Schießstand durch, denn es …

weiterlesen