//Google Analytics //Google Adsense
Samstag , 16 Januar 2021

Karl-Heinz Merl

Dorothea Wierer und Lukas Hofer führen stark verjüngtes Biathlonteam Italiens an.

Der italienische Wintersportverband (FISI) gab vor wenigen Tagen die Kaderplanung für die Saison 2020/21 bekannt. Da die Coronakrise auch vor dem Biathlonsport nicht halt macht und Etatkürzungen die Folge sind, werden die italienischen Skijäger der Elite-Gruppe ab sofort mit dem Team „A“ trainieren. Ob Dorothea Wierer diese Entscheidung allerdings akzeptieren …

weiterlesen

Sommer-WM 2020 in Ruhpolding: Entscheidung fällt im Mai!

Nachdem die Bundesregierung vor kurzem entschieden hat, auf Grund der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen in Deutschland bis einschließlich 31. August 2020 abzusagen, steht auch die Ausrichtung der Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften in Ruhpolding noch nicht fest. Laut einer Mitteilung des Deutschen Skiverbandes (DSV) prüfen die Internationale Biathlon Union, der Deutsche Skiverband und das Organisationskomitee …

weiterlesen

Alexander Wolf wird neuer Cheftrainer der Schweizer Biathleten

Alexander Wolf übernimmt per 1. Mai 2020 das Amt von Jörn Wollschläger, der seit der Saison 2013/14 als Nationaltrainer für die Schweizer Biathleten auf Weltcupstufe verantwortlich war.  Der 41-jährige Wolf, selbst aktiver Biathlet und zweifacher Medaillengewinner an der WM 2008 in Östersund, hat nach seiner Spitzensportkarriere Trainerausbildungen in Köln und …

weiterlesen

Norwegen gibt Kader für Saison 2020/2021 bekannt

Bereits frühzeitig gab Norwegen wenige Wochen nach Ende der Saison 2019/20 die Kadereinteilung für die neue Saison bekannt. Nach dem Rücktritt von Synnoeve Solemdal und der Nichtberücksichtigung von Lars Helge Birkeland setzt man im norwegischen Trainerteam auf jüngere Athleten. Zum Eliteteam der Frauen stoßen neben den etablierten Läuferinnen mit Karoline …

weiterlesen

Karolin Hochler am Schienbein operiert

Nach akuten Schienbeinschmerzen musste sich Karolin Horchler in den vergangenen Tagen in der Universitätsklinik Carl Gustav Carus in Dresden einem kurzfristigen chirurgischen Eingriff unterziehen. Wie sie in den sozialen Netzwerken bekanntgab, litt die 30-Jährige Silbermedaillengewinnerin in der Staffel von Antholz 2020 an einem sogenannten Kompartmentsydrom oder Muskelkompressionssyndrom, bei welchem ein …

weiterlesen

Covid-19: Deutscher Skiverband meldet Kurzarbeit an!

Der Deutsche Skiverband hat bei der Agentur für Arbeit Kurzarbeit angemeldet. Die Regelung gilt für alle 154 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DSV GmbHs und des DSV e.V. und ist zunächst auf drei Monate befristet. „Grundsätzlich ist der Deutsche Skiverband wirtschaftlich und strukturell gut aufgestellt“, erklärte DSV-Präsident Dr. Franz Steinle. …

weiterlesen

Martin Fourcade beendet überraschend Biathlonkarriere

Völlig überraschend für alle Biathlonfans gab Martin Fourcade per Twitter bekannt, dass das letzte Rennen der Biathlon-Saison 2019/20 auch sein letzten Rennen seiner Karriere sein wird. „Es ist die Zeit gekommen, mich vom Biathlon zu verabschieden. Ich bedanke mich bei Ihnen allen in Frankreich, Russland, Deutschland, Norwegen, der Tschechischen Republik, …

weiterlesen

Herrmann und Preuß sorgen für deutschen Doppelsieg beim Sprint in Kontiolahti – Herrmann gewinnt kleine Kristallkugel

Denise Herrmann und Franziska Preuß sorgten beim letzten Sprintrennen der Saison 2019/20 über 7,5 km im finnischen Kontiolahti für einen deutschen Doppelsieg. Die 31jährige feierte mit nur einer Strafrunde im Stehendschießen mit einem Vorsprung von +20,10 Sek. nach Nove Mesto vor einer Woche den zweiten Sprintsieg in Folge vor ihrer …

weiterlesen