//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 18 April 2021

Deutsche Herrenstaffel siegt beim IBU-Cup in Osrblie – Damen landen auf Rang drei

Foto: Igor Stancik / IBU

Justus Strelow, Lucas Fratzscher, Philipp Horn und Philipp Nawrath gewannen die 4 x 7,5 km Staffel der Männer beim IBU-Cup in Brezno-Osrblie trotz einer Strafrunde und neun Nachladern in 1:16:16,5 Min. und sicherten sich somit auch die kleine Kristallkugel in der Staffelwertung.

Russland mit Kirill Streltsov, Vasilii Tomshin, Nikita Porshnev und Semen Suchilov beendete das Rennen nach sechs Nachladern mit einem Rückstand von +26,6 Sek. als Zweiter. Norwegen mit Aleksander Fjeld Andersen, Erlend Bjoentegaard, Haavard Gutuboe Bogetveit und Endre Stroemsheim belegte mit zwei Strafrunden und acht Nachladern mit +39,3 Sek. Rückstand den dritten Platz.

Die Ukraine kam mit 49 Sek. Rückstand auf den vierten Platz, Österreich mit + 3:22,4 Min. auf Rang fünf und das Quartett aus Frankreich wurde Sechster.

Hanna Kebinger (GER) – Foto: www.biathlonworld.com © Stancik/IBU

Deutsche Damenstaffel auf Rang drei

Bereits am späten Vormittag landete die Deutsche Damenstaffel bei der zweiten Entscheidung des Winters ebenfalls auf dem Podest. Anna Weidel, Juliane Fruehwirt, Hanna Kebinger und Marion Deigentesch wurden mit einer Strafrunde und acht Nachladern mit einem Rückstand von +26,5 Sek. wiederum Dritte.

Der Sieg ging an die favorisierte Damenstaffel aus Russluand. Mit insgesamt neun Nachladern in einer Gesamtzeit von 1:06:47,5 Std. feierten Natalia Gerbulova, Ekaterina Noskova, Valeriia Vasnetcova und Anastasiia Egorova den zweiten Staffelerfolg des Winters und zugleich auch den Gewinn der kleinen Kristallkugel.

Die Schwedinnnen mit Elisabeth Hoegberg, Stina Nilsson, Ingela Andersson und Anna Hedstrom wurden trotz zwei Strafrunden und zwölf Nachladern mit einem Rückstand von +9,4 Sek. noch Zweite.

Das Damenquartett aus Norwegen wurde Vierter, Frankreich überquerte als Fünfte kurz vor der Ukraine auf Rang sechs die Ziellinie.

Foto: Igor Stancik / IBU

weitere News

Siegerpodest_Sola_Roeiseland_Eckhoff_Verfolgung_Östersund_2021

Marte Olsbu Roeiseland siegt in der Verfolgung von Östersund – Preuß auf Rang 6

Die Norwegerin Marte Olsbu Roeiseland hat die Verfolgung von Östersund bei sehr schwierigen Bedingungen am …

Weltcupsieg für Lukas Hofer im Biathlon-Sprint von Östersund 2021

Lukas Hofer aus Italien gewinnt den letzten Sprint der Saison 2020/21. Ihm folgen Sebastian Samuelsson …