//Google Analytics //Google Adsense
Freitag , 14 Mai 2021

News

EM 2020: Roman Rees und Stefanie Scherer laufen im Sprint in die Top 10

Beim Sprint der Herren über 10 km bei den Biathlon-Europameisterschaften in Minsk-Raubichi belegte Roman Rees als bester Deutscher den 6. Rang. Einen Tag vor seinem 27. Geburtstag blieb der Schwarzwälder am Schießstand eine fehlerfrei und schuff sich mit einem Rückstand von +30,8 Sek. einen gute Ausgangsposition für das abschließende Verfolgungsrennen. …

weiterlesen

EM 2020: Lucas Fratzscher und Maren Hammerschmidt beste im Super-Sprint

Für die deutschen Biathleten begann die Europameisterschaft im weißrussischen Minsik-Raubichi alles andere als erfolgreich. Beim Super-Sprint der Herren verbesserte Lucas Fratzscher als bester DSV-Althet nach seinem 29. Platz in der Qualifikation im Finale mit einem Rückstand von +59,4 Sek. auf den 16. Rang, vor Justus Strelow, der 17. wurde. Roman …

weiterlesen

Polizeieinsatz bei Alexander Loginov

Während der Biathlon-Weltmeisterschaft wurde das Hotel der russischen Mannschaft von den italienischen Behörden durchsucht. Sprintweltmeister Alexander Loginov und sein Privattrainer Alexander Kasperowitsch stehen im Vordergrund der Ermittlungen. Nach russischen Medienberichten wurden persönliche Dinge aus dem Hotelzimmer von Loginov, unter anderem ein Telefon und ein Computer, beschlagnahmt. Die Durchsuchung sei durch den …

weiterlesen

Erik Lesser verzichtet auf EM-Start – Karriereende kein Thema!

Für Erik Lesser ist die Biathlon-Saison 2019/20 beendet. Der Frankenhainer, der bei den Weltmeisterschaften in Antholz als Ersatzläufer eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille gewann, wird nicht wie geplant, zu den Europameisterschaften vom 26.02. bis 01.03.2020 nach Weißrussland reisen. Der 31jährige wird dagegen seine Saison beenden. „Ich werde nach der WM …

weiterlesen

Gold im Massenstart für Johannes Thingnes Bø – Silber und Bronze an Frankreich

In einem perfekten Rennen mit fehlerfreiem Schießen und schnellen Laufrunden gewinnt der Norweger Johannes Thingnes Bø dominant den Massenstart in Antholz und damit die Goldmedaille. Es ist seine Erste in einem Einzelrennen bei dieser Weltmeisterschaft und seine dritte goldene. Silber und Bronze gehen beide nach Frankreich. Quentin Fillon Maillet holt sich im …

weiterlesen