//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Tiril Eckhoff gewinnt den Sprint der Damen in Nove Mesto 2021

Nach dem enttäuschenden Auftakt in der Staffel beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto hatten sich die deutschen Damen am heutigen Samstag viel vorgenommen. Vor allem Denise Herrmann und Franziska Preuß zeigten gute Leistungen, aber für ganz vorn reichte es nicht. Der Sieg ging erneut an Tiril Eckhoff aus Norwegen vor Yuliia Dzhima aus der Ukraine und Lisa Vitozzi aus Italien.

Franziska Preuß ging als Erste in das Rennen und konnte sowohl in der Loipe als auch am Schießstand Akzente setzen. Mit nur einem Fehler im Stehendanschlag zauberte sie von Beginn an eine Zeit in den Schnee, die zunächst nur von Denise Herrmann kurzzeitig in Gefahr gebracht wurde. Janina Hettich leistete sich auch nur einen Fehler, konnte aber auch der Strecke nicht ganz mithalten. Maren Hammerschmidt hielt sich am Schießstand schadlos, aber auch hier reichte die Laufleistung nicht ganz, um vorne reinzulaufen. Vanessa Hinz und Vanessa Voigt verpassten mit jeweils einem Schießfehler eine bessere Platzierung. Am Ende wurde Franziska Preuß als beste Deutsche Achte, Denise Herrmann landete auf Rang 10, Maren Hammerschmidt auf der 21 und Vanessa Hinz auf der 24 . Vanessa Voigt verpasste bei ihrem Debüt im Weltcup als 64. die Verfolgung am Sonntag.

Tiril Eckhoff gewinnt den Sprint von Nove Mesto © Manzoni/IBU.

Tiril Eckhoff gewinnt der Sprint der Damen in Nove Mesto

Zu schlagen war wieder einmal nicht Tiril Eckhoff, die mit einem Schießfehler den nächsten Sieg einfahren konnte. Damit baute sie ihre Führung im Gesamt- und Disziplinen-Weltcup weiter aus und geht als große Favoritin auf die Kristallkugeln in die nächsten Rennen. Yuliia Dzhima aus der Ukraine und Lisa Vitozzi aus Italien vervollständigten das Podium in Nove Mesto.

PlatzierungNamenLandStrafrundenZeit
1.Tiril EckhoffNOR1+018:48.40
2.Yuliia DzhimaUKR0+0+9,3
3.Lisa VittozziITA0+0+15,0
4.Dzinara AlimbekavaBLR0+0+16,1
5.Dorothea WiererITA0+1+16,3
6.Ingrid Landmark TandrevoldNOR0+0+17,4
7.Marte Olsbu RöiselandNOR2+0+18,5
8.Franziska PreußGER1+0+25,1
9.Justine Braisaz-BouchetFRA1+0+28,7
10.Denise HerrmannGER1+0+19,1
21.Maren HammerschmidtGER0+0+59,0
24.Vanessa HinzGER0+1+1:07.50
30.Janina HettichGER0+1+1:16.90
64.Vanessa VoigtGER1+0+2.05.60

weitere News

Souveräner Sprintsieg für Samuelsson vor heimischer Kulisse

Nach Hanna Oeberg bei den Damen ist auch den schwedischen Herren im heutigen Sprint von …

Heimsieg für Hanna Öberg im Sprint von Östersund

Schwedinnen mit guter Mannschaftsleistung Nach einem schlechten Start mit Platz 73 und 7 Schießfehlern im …