//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Weltcupsieg für Lukas Hofer im Biathlon-Sprint von Östersund 2021

Lukas Hofer aus Italien gewinnt den letzten Sprint der Saison 2020/21. Ihm folgen Sebastian Samuelsson und Tarjei Boe auf dem Podium. Der Kampf um den Gesamtweltcup bleibt weiter spannend.

Mit zwei fehlerfreien Schießeinlagen und einer schnellen Laufzeit auf der Strecke sichert sich Lukas Hofer den Sieg im Sprint von Östersund. Es ist der zweite Einzelsieg überhaupt für den 31-Jährigen, der bereits seit 2009 im Weltcup unterwegs ist. Sebastian Samuelsson feiert auf seiner Heimstrecke einen weiteren Podestplatz in dieser Saison. Er geht am Samstag mit einem Rückstand von vier Sekunden ins Verfolgungsrennen. Tarjei Boe aus Norwegen komplettiert das Podest auf dem dritten Platz. Der Kampf um den Gesamtweltcup bleibt auch in den letzten beiden Rennen spannend. Sturla Holm Laegreid bleibt im Sprint fehlerfrei und läuft auf den sechsten Platz. Sein Konkurrent Johannes Thingnes Boe wird Siebter.

Das Podest des letzten Sprints der Saison. Sebastian Samuelsson, Lukas Hofer und Tarjei Boe – Foto: © Manzoni/IBU

Roman Rees bester Deutscher

Roman Rees trifft alle Scheiben und platziert sich als bester Deutscher auf dem zehnten Platz. Benedikt Doll und Erik Lesser laufen auf die Plätze 31 und 33. Die beiden Newcomer im deutschen Team, Justus Strelow (37. Platz) und David Zobel (52. Platz), qualifizierten sich für die Verfolgung, ebenso wie Philipp Nawrath auf Platz 42. Philipp Horn und Johannes Kühn verpassen, wie in der letzten Woche, die Verfolgung. Johannes Kühn verfehlte acht Scheiben am Schießstand.

Ergebnis

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1.Lukas HoferITA0+022:27,1
2.Sebastian SamuelssonSWE0+0+4,0
3.Tarjei BoeNOR0+0+14,4
4.Simon DesthieuxFRA0+0+22,4
5.Quentin Fillon MailletFRA0+1+28,6
6.Sturla Holm LaegreidNOR0+0+31,9
7.Johannes Thingnes BoeNOR2+0+46,1
8.Johannes DaleNOR1+1+50,7
9.Vladimir IlievBUL1+0+55,1
10.Roman ReesGER0+0+57,6
31.Benedikt DollGER1+2+1:29,4
33.Erik LesserGER2+0+1:30,5
37.Justus StrelowGER1+0+1:46,5
42.Philipp NawrathGER0+3+1:52,6
52.David ZobelGER1+1+2:07,6
74.Philipp HornGER3+1+2:46,3
93.Johannes KühnGER4+4+3:36,5

weitere News

IBU-Cup Sjusjoen: Anton Babikov und Anastasia Shevchenko gewinnen Sprintrennen – David Zobel wird Vierter.

Dank zwei fehlerfreier Schießen gewann der Russe Anton Babikov den Sprint der Männer über 10 …

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …