//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 20 Januar 2021

Sebastian Samuelsson gewinnt die Verfolgung von Kontiolahti – Benedikt Doll auf Rang 5

Die Verfolgung der Herren im Rahmen des Biathlon-Weltcups im finnischen Kontiolahti war bis zur letzten Runde ein spannendes Rennen. Am Ende gewann der Schwede Sebastian Samuelsson seinen ersten Weltcup vor dem Franzosen Fabien Claude und Johannes Thingnes Bø. Bester Deutscher war Benedikt Doll auf dem 5.  Rang.

Sebastian Samuelsson gewinnt die Verfolgung - IBU_18683_HiRes
Sebastian Samuelsson gewinnt die Verfolgung – Foto: Manzoni/IBU

Die beste Ausgangslage in der Verfolgung hatte aus deutscher Sicht Arnd Peiffer, der als Sprint-Zweiter die Verfolgung des Norwegers Tarje Bø aufnehmen durfte. Doch bereits nach dem ersten Liegendanschlag übernahm Johannes Thingnes Bø das Kommando und lange Zeit sah es nach einem weiteren Sieg des Weltcup-Gesamtführenden aus. Nach einem Fehler im Stehen nahmen Johannes Thingnes Bø und der Schwede Sebastian Samuelsson gemeinsam die vorletzte Runde in Angriff. Beim letzten Schießen leistete sich Samuelsson nur einen Fehler, während Bø zwei Mal in die Runde musste. Arnd Peiffer, bis dahin auf Rang 6, hatte die Chance auf ein weiteres Podest, schoss sich mit drei Fehlern komplett aus dem Führungsfeld.

Letztendlich konnte Sebastian Samuelsson allein seinem ersten Weltcupsieg entgegen laufen, während dahinter ein Dreikampf zwischen Johannes Thingnes Bø, Fabien Claude und Sturla Holm Laegreid entbrannte. Diesen konnte letztendlich der Franzose Claude für sich entscheiden, der als Zweiter die Ziellinie überquerte und Johannes Thingnes Bø auf Rang 3 verwies. Benedikt Doll zauberte eine sehr gute Schlussrunde in den Schnee und sicherte sich den 5. Platz. Arnd Peiffer als 18., Erik Lesser als 19., Johannes Kühn als 25., Roman Ress als 27. und Lucas Fratzscher als 41. konnten aus deutscher Sicht nicht ganz an die bislang erfolgreichen Rennen anknüpfen.

PlatzNameLandStrafrundenZeit
1Sebastian SamuelssonSWE132:26,7
2Fabien ClaudeFRA3+15,8
3Johannes Thingnes BøNOR3+19,5
4Sturla Holm LaegreidNOR1+23,9
5Benedikt DollGER2+27,9
6Jakov FakSLO1+37,3
7Vetle Sjaastad ChristiansenNOR2+42,0
8Emilien JacquelinFRA2+44,8
9Johannes DaleNOR3+48,7
10Quentin Fillon MailletFRA2+51,4
18Arnd PeifferGER5+1:18,8
19Erik LesserGER4+1:26,4
25Johannes KühnGER5+1:50,2
27Roman ReesGER3+1:52,5
41Lucas Fratzscher (Oberhof)GER5+3:05,9

weitere News

Frankreich gewinnt die Staffel in Oberhof 2021 vor Norwegen und Italien

In der Herren-Staffel von Oberhof zeigen sich die Franzosen am stärksten und gewinnen vor den …

IBU-Cup 2021 – Arber: Russland und Norwegen dominierten ersten Sprint – Marion Deigentesch verpaßt Podest knapp!

Beim ersten IBU-Cup der Biathlon-Saison 2020/2021 gab es im Hohenzollern-Skistadion am Arber jeweils einen Dreifach-Triumph …