//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 20 Januar 2021

Deutsche Damen laufen auf das Podest – Schweden gewinnt vor Frankreich

Die schwedischen Damen Johanna Skottheim, Mona Brorsson, Elvira und Hanna Öberg sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und holen sich in der ersten Staffel der Saison den Sieg. Mit ingesamt nur 8 Nachladern zeigen sie, neben einer starker Laufleistung, auch durchweg gute Schießeinlagen. Als Zweites laufen die Französinnen ins Ziel. Hier zeigen Anaïs Bescond, Anaïs Chevalier-Bouchet, Chloé Chevalier und Justine Braisaz-Bouchet mit 9 Nachladern eine starke Teamleistung.

Auf den dritten Platz haben es die deutschen Damen mit ingesamt 12 Nachladern geschafft. Hier läuft Vanessa Hinz als Startläuferin und übergibt mit 2 Nachladern im Stehendschießen mit 27,7 Sekunden Rückstand auf Franziska Preuß. Preuß muss liegend ein Mal, stehend drei Mal nachladen und übergibt auf Platz 3. Als Dritte geht Maren Hammerschmidt ins Rennen. Hammerschmidt muss pro Schießen zwei Mal nachladen und schickt Denise Herrmann mit 45,1 Sekunden Rückstand und auf Rang 4 ins Rennen. Herrmann zeigt ein fehlerfreies Liegendschießen, muss stehend aber zwei Mal nachladen. Da die anderen Athletinnen jedoch auch mit wechselndem Wind zu kämpfen haben, sichert Denise Herrmann Rang 3 für die deutsche Damen-Staffel.

Die deutsche Damen mit Hinz, Preuß, Hammerschmidt und Herrmann laufen auf Platz 3.  © Manzoni/IBU.

Die favoritisierten norwegischen Damen können im ersten Staffelrennen der Saison nicht überzeugen und werden nur Achte. Startläuferin Knotten stürtzt in der ersten Runde und hängt aufgrund von 3 Nachladern im ersten Schießen bereits hinterher. Tiril Ekhoff schießt stehend 3 Strafrunden, was eine bessere Platzierung verhindert. Bis zur letzten Läuferin zeigen sich auch die Italierinnen stark, kommen aber schlussendlich auf Platz 6, hinter den Ukrainerinnen auf Platz 5 sowie den Russinnen auf Platz 4 ins Ziel.

PlatzierungLandLäufer*innenStrafrunde/NachladerZeit
1SchwedenJohanna Skottheim
Mona Brorrson
Elvira Öberg
Hanna Öberg
0+81:12:44,5
2FrankreichAnaïs Bescond
Anaïs Chevalier-Bouchet
Chloe Chevalier
Justine Barisaz-Bouchet
0+9+ 9,6
3DeutschlandVanessa Hinz
Franziska Preuss
Maren Hammerschmidt
Denise Herrmann
0+12+43,9
4RusslandEvgeniya Pavlova
Irina Kazakevich
Svetlana Mironova
Uliana Kaisheva
2+11+ 2:31,3
5UkraineDarya Blashko
Valentina Semerenko
Vita Semerenko
Olena Pidrushna
2+11+ 2:39,9
6ItalienLisa Vitozzi
Irene Lardschneider
Dorothea Wierer
Federica Sanfilippo
0+14+ 2:46,4
7ÖsterreichDunja Zdouc
Julia Schwaiger
Katharina Innerhofer
Lisa Theresa Hauser
2+14+ 2:59,5
8NorwegenKaroline Offingstad Knotten
Tiril Eckhoff
Ingrid Landmark Tandrevold
Marte Olsbu Roeiseland
3+10+ 3:04,3
9USASusan Dunklee
Clare Egan
Deedra Irwin
Joanne Reid
1+9+ 3:05,6
10SchweizElisa Gasparin
Selina Gasparin
Aita Gasparin
Lena Häcki
3+10+ 3:29,2

weitere News

Frankreich gewinnt die Staffel in Oberhof 2021 vor Norwegen und Italien

In der Herren-Staffel von Oberhof zeigen sich die Franzosen am stärksten und gewinnen vor den …

IBU-Cup 2021 – Arber: Russland und Norwegen dominierten ersten Sprint – Marion Deigentesch verpaßt Podest knapp!

Beim ersten IBU-Cup der Biathlon-Saison 2020/2021 gab es im Hohenzollern-Skistadion am Arber jeweils einen Dreifach-Triumph …