//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 Januar 2022

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden Franzosen Emilien Jacquelin und Quentin Fillon Maillet. Der Schwede leistete sich zwar im Liegendschießen eine Strafrunde, auf der Strecke jedoch deklassierte er die gesamte Konkurrenz und konnte selbst im Vergleich zum ebenfalls sehr schnellen Emilien Jacquelin 20 Sekunden herauslaufen. Quentin Fillon Maillet, der recht spät ins Rennen gestartet war, versuchte noch Samuelsson von Platz 1 zu verdrängen, aber mit einem Fehler im Stehenden Anschlag blieb es am Ende bei Rang 3.

Die üblicherweise starken Norweger zeigten auch heute ein geschlossenes und sehr gutes Mannschaftsergebnis mit den Plätzen 5 – Christiansen, 6 – Laegreid und den beiden Bø – Brüdern auf 9 und 10, allerdings konnten sie keinen Podestplatz erkämpfen.

IBU Cup: Copyright – Tumashov|IBU

Bester Deutsche wurde heute der vom IBU-Cup nachgerückte Johannes Kühn auf Rang 12. Mit nur einem Schießfehler und guter Laufzeit schrammte er nur knapp an der Top 10 vorbei. Auch Benedikt Doll, Platz 14 und Roman Rees, Platz 18 liefen noch in die Top 20. Auch die anderen drei deutschen Athleten Philipp Horn (30.), Philipp Nawrath (38.) und Erik Lesser (48.) sind bei der Verfolgung am kommenden Sonntag mit dabei.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1Sebastian SamuelssonSchweden1+022:58.7
2Emilien JaquelinFrankreich0+1+18.0
3Quentin Fillon-MailletFrankreich0+1+21.5
4Eduard LatypovRussland0+0+26.1
5Vetle Sjastaad ChristiansenNorwegen0+1+31.1
6Sturla Holm LaegreidNorwegen0+0+40.5
7Lukas HoferItalien0+0+42.3
8Tarjei BoeNorwegen0+1+44.0
9Johannes Thingnes BoeNorwegen1+0+50.1
10Benjamin WegerSchweiz0+0+50.9
12Johannes KühnDeutschland0+1+54.8
14Benedikt DollDeutschland1+0+56.7
18Roman ReesDeutschland0+0+1:05.1
30Philipp HornDeutschland1+0+1:23.5
38Philipp NawrathDeutschland0+3+1:36.0
48Erik LesserDeutschland2+1+1:57.1

weitere News

Volunteer beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer geht kaum eine Großveranstaltung über die Bühne. Auch nicht beim …

Geisterspiele – Biathlon-Weltcup ohne Zuschauer

Bereits zum dritten Mal in diesem Winter findet der Biathlon-Weltcup vor Geisterkulisse statt. Nach den …