Donnerstag , 2 Februar 2023

Norwegerinnen siegen vor deutscher Staffel in Ruhpolding

Denise Herrmann-Wick sicherte als Schlussläuferin dem deutschen Team bei der heutigen Staffel in Ruhpolding Rang 2;  Foto: Niklas Breu

Die deutschen Biathletinnen haben es bei der heutigen Staffel über 4 x 6 km den Männern gleichgetan. Sie belegten hinter der norwegischen Staffel Rang 2 und konnten dank ihrer starken Schlussläuferin Denise Herrmann-Wick auf der letzten Schleife auch noch die italienische Staffel hinter sich lassen, die sich den dritten Platz knapp vor einer stark auftrumpfenden Schweizer Mannschaft sichern konnte.

Deutsche Damen nach durchwachsenem Auftakt Anna Weidels am Ende auf starkem zweiten Rang

Nach einem durchwachsenen Auftakt der gesundheitlich angeschlagenen Anna Weidel, die viel Zeit in der Loipe verlor und mit insgesamt vier Nachladern beim Schießen nicht ihren stärksten Tag hatte, lagen die Deutschen beim 1. Wechsel nur auf Rang 12. Vanessa Voigt präsentierte sich mit null Fehlern und einer guten Laufzeit sehr stark und brachte die deutsche Staffel wieder an das Podest heran. Sophia Schneider hatte einen hervorragenden Tag in der Loipe, leistete sich ebenfalls vier Nachlader und schickte Denise Herrmann-Wick aussichtsreich in die Spur. Diese gab sich vor heimischer Kulisse keine Blöße, leistete sich nur zwei Nachlader und konnte in der Loipe die Lücke zu Italien immer wieder zulaufen. Beim letzten Schießen kam es zum Showdown zwischen Wierer, Häcki-Groß und Herrmann-Wick, während Tandrevold bereits wieder in der Loipe unterwegs war. Wierer lag mit nur einem Nachlader und ihrem gewohnt schnellen Schießen vorne,  Häcki-Groß leistete sich einen Nachlader zu viel. Auf der Loipe überholte Herrmann-Wick die Italienerin eindrucksvoll und sicherte den 2. Platz.

PlatzierungLandAthletinnenSchießenZeit
1NORKaroline Offigstad Knotten
Ragnild Femsteinevik
Marte Olsbu Roeiseland
Ingrid Landmark Tandrevold
0+61:08:17,3
2GERAnna Weidel
Vanessa Voigt
Sophia Schneider
Denise Herrmann-Wick
0+10+ 15,3
3ITASamuela Comola
Lisa Vittozzi
Rebecca Passler
Dorothea Wierer
0+4+ 33,5
4SUIAmy Baserga
Aita Gasparin
Elisa Gasparin
Lena Häcki-Gross
0+10+ 36,3
5CZETereza Vobornikova
Jessica Jislova
Marketa Davidova
Lucie Charatova
0+7+ 57,6
6FRALou Jeanmonnot
Chloe Chevalier
Sophie Chaveau
Anais Chevalier-Bouchet
2+9+ 1:20,1
7SWEMona Brorsson
Anna Magnusson
Hanna Öberg
Linn Persson
1+8+ 1:25,4
8ESTRegina Ermits
Tuuli Tomingas
Susan Kuelm
Johanna Talihaerm
0+10+ 2:21,9
9AUTDunja Zdouc
Anna Juppe
Tamara Steiner
Lisa Theresa Hauser
1+6+ 2:47,1
10FINSuvi Minkkinen
Mari Eder
Nastassia Kinnunen
Erika Janka
0+12+ 3:00,3

 

 

 

 

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …