Montag , 28 November 2022

Norwegen gewinnt olympisches Gold mit der Mixed Staffel – Deutschland auf Rang 5

Die Norweger gewinnen olympisches Gold bei der Mixed Staffel in Peking, Foto: © Manzoni/IBU

Norwegen in der Topbesetzung Marte Olsbu Roeiseland, Tiril Eckhoff, Tarjei Boe und Johannes Thingnes Boe erkämpfte sich in der Olympia-Mixed-Staffel über 4 x 6 km beim ersten olympischen Rennen der Biathletinnen und Biathleten in Peking die Goldmedaille vor den Staffeln aus Frankreich und Russland. Das Rennen war kurios mit vielen Führungswechseln, drehenden Winden und deshalb vielen Strafrunden auch bei den Favoritenstaffeln (Tiril Eckhoff leistete sich zum Beispiel insgesamt drei Strafrunden). Am Ende schaffte es der norwegische Schlussläufer Johannes Thingnes Boe, noch kurz vor dem Ziel einen Spurt anzuziehen und den Franzosen Quentin Fillon-Maillet und den nach dem letzten Schießen noch in Führung liegenden Russen Eduard Latypov auf die Silber- und Bronzeränge zu verweisen.

Deutschland mit enttäuschendem Auftakt – Schlussläufer Philipp Nawrath rettet Platz 5

Die deutsche Staffel lief von Beginn hinterher: Startläuferin Vanessa Voigt kam mit den Bedingungen am Schießstand nicht klar und musste nach beiden Anschlägen in die Strafrunde, lag zwischenzeitlich über zwei Minuten hinter der Führenden. Denise Herrmann zeigte eine starke Leistung in der Loipe, brauchte aber auch alle Nachlader. Benedikt Doll konnte weiter Boden auf die Konkurrenz gut machen und überzeugte stehend mit nur einem Nachlader. Das beste Rennen des Teams absolvierte Philipp Nawarath, der sowohl in der Loipe als auch am Schießstand vollkommen überzeugte, den großen Rückstand auf die Podiumsplätze zwar nicht mehr aufholen konnte, aber am Ende noch Rang 5 erkämpfte.

PlatzierungLandNamenStrafrunden + NachladerZeit
1.NORMarte Olsbu Roeiseland
Tiril Eckhoff
Tarjei Boe
Johannes Thingnes Boe
3+131:06:45,6
2.FRAAnais Chevalier Bouchet
Julia Simon
Emilien Jacquelin
Quentin Fillon Maillet
3+11+0,9
3.ROCUliana Nigmatullina
Kristina Reztsova
Alexandre Loginov
Eduard Latypov
1+13+1,5
4.SWEHanna Oeberg
Elvira Oeberg
Martin Ponsiluoma
Sebastian Samuelsson
0+13+41,0
5.GERVanessa Voigt
Denise Herrmann
Benedikt Doll
Philipp Nawrath
2+18+1:05,5
6.BLRDzinara Alimbekava
Hanna Sola
Mikita Labastau
Anton Smolski
2+14+1:14,6
7.USASusan Dunklee
Claire Egan
Sean Doherty
Paul Schommer
1+12+2:12,7
8.SUIAmy Baserga
Lena Häcki
Benjamin Weger
Sebastian Stalder
2+11+2:20,4
9.ITALisa Vittozzi
Dorothea Wierer
Thomas Bormolini
Lukas Hofer
2+14+2:39,7
10.AUTJulia Schwaiger
Lisa Theresa Hauser
Simon Eder
Felix Leitner
2+13+2:58,6

 

weitere News

Biathlon Deutsche Meisterschaft: Titel für Schneider und Horn

Kurz nach der Sommer-WM in Ruhpolding, steht dieses Wochenende die Deutsche Meisterschaft in Oberhof auf …

Biathlon Sommer-WM: Silberner Abschluss für Denise Herrmann und Roman Rees

Zum Abschluss der Biathlon Sommer-WM in Ruhpolding gewann die deutsche Mannschaft zwei Medaillen im Massenstart. …