//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 4 August 2021

Laura Dahlmeier versteigert zur Biathlon-WM ein Teil ihres Goldgewehrs

Laura Dahlmeier versteigert einen Teil ihres Biathlongewehrs

Die siebenfache Weltmeisterin ruft für den guten Zweck zum Mitbieten auf

Zum Start der Biathlon-WM trennt sich Laura Dahlmeier für den guten Zweck von ihrem persönlichsten Andenken an ihre erfolgreichste Saison vor zwei Jahren. Unter www.unitedcharity.de, Europas größtem Charity-Auktionsportal, versteigert Deutschlands beste Biathletin den originalen Gewehrschaft, mit dem sie unter anderem fünf WM-Goldmedaillen gewann. Dahlmeier ruft ihre Fans dazu auf, mitzubieten, denn der Erlös kommt ohne Abzug ihrem Herzensprojekt, der Initiative Oberland, zugute: „Ich würde mich freuen, wenn ihr in die Versteigerung so viel Herz und Leidenschaft reinlegt wie ich in die Rennen, die ich mit dem Gewehr gemeinsam bestritten habe. Ich freue mich auf die Aktion, ich hoffe, ihr werdet ganz, ganz fleißig mitbieten, mitsteigern, damit wir möglichst viel Geld zusammenbekommen.“

Dahlmeier ist nicht die einzige Wintersportlerin, die sich derzeit bei United Charity für die gute Sache einsetzt: Zahlreiche Skistars versteigern persönliche Gegenstände auf dem Auktionsportal, darunter auch Skirennläufer wie Dominik Paris, Marcel Hirscher und Viktoria Rebensburg.

weitere News

100.000 Bäume – Ziel der Biathlon Climate Challenge erreicht

Die Internationale Biathlon Union freut sich, bekanntgeben zu können, dass die Biathlon Climate Challenge ihr …

Biathlon-Veranstaltungen im Sommer 2021

Um das Warten auf den Start der neuen Biathlon-Saison zu verkürzen, finden auch im Sommer …