Dienstag , 5 März 2024

Herbert Fritzenwenger: „Der Zieleinlauf von Fritz Fischer in Albertville war gewaltig.“

Herbert Fritzenwenger ist seit über 30 Jahren am Mikrofon des ZDF – Foto: privat

„Als Biathlet war ich eher mittelprächtig begabt“, sagt Herbert Fritzenwenger über seine Karriere im Profisport. Trotzdem ist sein Name mit dem deutschen Biathlon verbunden wie kein anderer. Als TV-Kommentator begleitet er die Biathlonfans seit 30 Jahren. Seine ersten Olympischen Spiele, die er 1992 in Albertville als Kommentator erlebt hat, sind ihm besonders in Erinnerung geblieben.

Biathlon im Fußballstadion

Herbert Fritzenwenger ist Gründer der Veranstaltung „Biathlon auf Schalke„. Als er in den 1990er Jahren die Idee präsentierte, die Veltins-Arena in Gelsenkirchen für einen Abend zum Biathlonstadion umzufunktionieren, haben das viele für einen Scherz gehalten. Bis heute ist die „World Team Challenge“ die größte Tagesveranstaltung im Biathlonzirkus.

Folge 4: „Was macht eigentlich..?“ – der Biathlonpodcast

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinsportpodcast.de zu laden.

Inhalt laden

weitere News

Norwegen gewinnt Single-Mixed-Staffel von Nove Mesto 2023

Norwegen hat in der Singel-Mixed-Staffel die Ausnahmestellung unter Beweis gestellt. Marte Olsbu Røiseland und Vetle …

Deutschland auf Platz 4 in der Mixed-Staffel von Nove Mesto 2023

Zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Nove Mesto 2023 hat die deutsche Mixed-Staffel am Ende den …