Donnerstag , 2 Februar 2023

Dorothea Wierer siegt im Sprint vor heimischer Kulisse in Antholz – Denise Herrmann-Wick auf Rang 6

Dorothea Wierer gewinnt den Sprint in Antholz vor heimischer Kulisse; Foto: Niklas Breu

Beim heutigen Sprint über 7,5 km in der Höhe von Antholz konnte die Italienerin Dorothea Wierer mit einem tadellosen Rennen vor heimischer Kulisse ihren ersten Saisonsieg vor der Französin Chloe Chevalier einfahren, die ebenfalls fehlerfrei blieb und ihr bestes Ergebnis der laufenden Saison schaffte. Rang 3 sicherte sich die Schwedin Elvira Oeberg (ebenfalls 0 Fehler).

Zwei Deutsche in den Top Ten – Denise Herrmann-Wick auf Rang 6, Janina Hettich-Walz auf 7

Zwei Fehler waren zu viel, um aufs Podium zu laufen, dennoch belegte Denise Herrmann-Wick als beste Deutsche den 6. Platz. Überraschend stark präsentierte sich Janina Hettich-Walz, die mit einem tadellosen Schießen und einer tollen Schlussrunde Rang 7 und damit die WM-Norm schaffte. Auch Hanna Kebinger zeigte ein solides Rennen und sicherte sich mit einem Fehler und Platz 19 eine gute Ausgangsposition für den Verfolger. Sophia Schneider und Vanessa Voigt belegten mit jeweils zwei Fehlern die Ränge 21 und 29. Franziska Preuß musste nach langer krankheitsbedingter Pause noch mit ihren Kräften haushalten. Mit einem Fehler und Rang 38 kann sie im Verfolgungsrennen weiter nach vorne angreifen.

PlatzierungName LandSchießenZeit
1.Dorothea WiererITA0+020:59,6
2.Chloe ChevalierFRA0+0+2,8
3.Elvira ÖbergSWE0+0+8,7
4.Marte Olsbu Roeiseland NOR0+1+14,7
5.Anamarija LampicSLO1+1+18,4
6.Denise Herrmann-Wick GER2+0+23,1
7.Janina Hettich-WalzGER0+0+23,6
8.Caroline ColomboFRA1+0+26,5
9.Julia SimonFRA0+2+26,7
10.Lou JeanmonnotFRA0+1+28,9
19.Hanna KebingerGER0+1+1:05,5
21.Sophia SchneiderGER0+2+1:11,9
29.Vanessa VoigtGER0+2+1:27,0
38.Franziska Preuß GER1+0+1:40,7

 

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …