Sonntag , 5 Februar 2023

IBU World Cup

Norwegische Damenstaffel gewinnt vor Schweden und der Ukraine

Die norwegische Damenstaffel um Synnoeve Solemdal, Ingrid Landmark Tandrevold und Marte Olsbu Roeiseland gewinnt das Staffelrennen der Damen. Obwohl Tiril Eckhoff eine Strafrunde schoss, konnte Marte Olsbu Roeiseland den Rückstand aufholen und als erste über die Ziellinie laufen. Das schwedische Team verpasste die Goldmedaille beim letzten Schießen, da Hanna Öberg …

weiterlesen

Norwegen gewinnt erste Single-Mixed-Staffel der WM-Geschichte – Deutsches Team auf Platz 4

Marte Olsbu Roeiseland und Johannes Thingnes Boe haben an diesem Nachmittag Geschichte geschrieben. Sie gewinnen den ersten Weltmeistertitel in der Single-Mixed-Staffel. Das italienische Team um Dorothea Wierer und Lukas Hofer landet auf dem zweiten Platz vor Hanna Öberg und Sebastian Samuelsson, die eine weitere Medaille für das Gastgeberland erringen. Denise Herrmann …

weiterlesen

Arnd Peiffer ist Einzelweltmeister

Arnd Peiffer gewinnt das Einzelrennen der Weltmeisterschaft von Östersund. Mit einer fehlerfreien Schießeinlage lässt der 31-Jährige die Konkurrenz hinter sich und sichert die zweite Goldmedaille für das deutsche Team bei dieser WM. Der Bulgare Vladimir Iliev ist der Überraschungsmedaillengewinner. Er gewinnt Silber vor Tarjei Boe aus Norwegen. Lokalmatador Sebastian Samuelsson …

weiterlesen

Pidruchnyi überraschend Weltmeister in der Verfolgung

Im 12,5-km-Verfolgungswettkampf gab es eine faustdicke Überraschung: der lange sicher geglaubte Sieger Johannes Thingnes Boe, der von Beginn an erneut die Konkurrenz zu dominieren schien, patzte ausgerechnet beim letzten Stehendanschlag mit drei Fehlern, was ihn den WM-Titel kostete. Gegen den überraschend stark auftrumpfenden Ukrainer Dmytro Pidruchnyi konnte er auf der …

weiterlesen

Denise Herrmann wird Weltmeisterin in der Verfolgung – Laura Dahlmeier erneut auf dem Podium

Ein Jahr nach ihren ersten Siegen im Weltcup hat Denise Herrmann auch heute wieder bewiesen, dass ihr die Strecken in Östersund besonders gut liegen. Die 30-Jährige konnte sich nach 10 Kilometern Distanz in einem von Schießfehlern geprägten Wettbewerb durchsetzen und darf sich damit nun Biathlon-Weltmeisterin nennen. Der Kampf um die …

weiterlesen

Anastasiya Kuzmina holt ersten WM-Titel – Laura Dahlmeier auf dem Podium

Anastasiya Kuzmina hat das erste WM-Einzelrennen im schwedischen Östersund gewonnen. Die gebürtige Russin, die seit Jahren für die Slowakei an den Start geht, setzte sich nach 7,5 Kilometern Sprintdistanz vor der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold durch und sicherte sich damit ihren ersten WM-Einzeltitel ihrer Karriere. Auf Rang 3 landete Laura …

weiterlesen

Norwegen holt sich Goldmedaille in der Mixed-Staffel – Silber für Deutschland!

Die favorisierte norwegische Staffel holt sich die erste Goldmedaille der Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund in der Mixed-Staffel vor den Staffeln aus Deutschland und Italien. Marte Olsbu Roeiseland lief als norwegische Startläuferin und hielt ihre Staffel dank guter Leistung von Beginn an im vordersten Feld und übergab hinter Italien auf Rang …

weiterlesen

Weltmeisterschaft in Östersund: DSV-Aufgebot, Favoriten, Zeitplan

Der Höhepunkt der Biathlon-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Am Donnerstag beginnt die Weltmeisterschaft im schwedischen Östersund. Erstmals findet bei Titelkämpfen ein Wettbewerb in der Single-Mixed-Staffel statt. Das DSV-Aufgebot Der deutsche Skiverband nominiert zwölf Athleten. Bei den Damen sind Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen), Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Franziska Hildebrand (WSV …

weiterlesen