//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 3 Oktober 2022

Biathlon Weltcup Ruhpolding: Wettkämpfe von Mittwoch bis Sonntag ohne Franziska Preuß

Beim zweiten deutschen Heimweltcup treten die Biathleten vom 12. bis 16. Januar in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena in Sprint, Staffel- und Verfolgungsrennen an. Das deutsche Team muss weiterhin auf Franziska Preuß verzichten. 

Biathletin Franziska Preuss wird beim Heim-Weltcup in Ruhpolding noch nicht starten können. Die 27-Jährige vom SC Haag befindet sich nach ihrer Fußverletzung zwar auf dem Weg der Besserung, ist aber weiterhin noch nicht voll belastbar. Grund für die verzögerte Rückkehr ins Wettkampfgeschehen ist eine vor dreizehn Tagen diagnostizierte Corona-Infektion, von der sich Preuß inzwischen aber soweit erholt hat, dass im Laufe der kommenden Woche erste Belastungstests geplant sind. „Die ersten Tage war ich ehrlich gesagt schon sehr niedergeschlagen“, erklärte Franziska Preuss. „Aber inzwischen bin ich wieder optimistischer und versuche das Beste aus der Situation zu machen. Mein Wunsch wäre es natürlich, dass ich vor Olympia noch Wettkämpfe machen kann. Aber das werden wir im Lauf der Woche entscheiden, was mit Blick auf die Olympischen Spiele sinnvoll ist.“ In Ruhpolding feiert nun Hanna Kebinger ihr Weltcupdebüt. Außerdem ist Marion Wiesensarter wieder dabei. Anna Weidel ist als Ersatzläuferin im Team. Janina Hettich startet in dieser Woche nicht im Weltcup. In der Männermannschaft ersetzt David Zobel Lucas Fratzscher.

Norwegens Männerteam im Höhnetrainingslager

Das norwegische Männerteam wird in Ruhpolding fehlen. Die Mannschaft von Siegfried Mazet trainiert in Italien, um sich auf die Olympischen Spiele von Peking vorzubereiten. Marte Olsbu Roeiseland hat ihre Teilnahme in der Chiemgau Arena aber zugesagt. Sie kämpft um den Sieg im Gesamtweltcup.

Zeitplan:

– Mi., 12.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
– Do., 13.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
– Fr., 14.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Damen Staffel
– Sa., 15.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Staffel
– So., 16.01.2022, 12:45 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
– So., 16.01.2022, 14:45 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km

DSV-Kader:

Damen

  • Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
  • Vanessa Hinz (SC Schliersee)
  • Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
  • Hanna Kebinger (SC Partenkirchen)
  • Vanessa Voigt (SV Rotterode)
  • Marion Wiesensarter (SV Oberteisendorf)

Herren

  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
  • Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
  • Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
  • Roman Rees (SV Schauinsland)
  • David Zobel (SC Partenkirchen)

weitere News

Dorothea Wierer (ITA) - Foto: Detlef Ecker

Sommer-Biathlon: Weltmeistertitel für Philipp Horn und Dorothea Wierer im Super-Sprint

Beim ersten Rennen der Sommer-Biathlon-WM in Ruhpolding wurden am Freitag die Super-Sprints ausgetragen. Bei diesem …

Biathlon-Sommer-WM: Super-Sprint, Sprint, Verfolgung und Massenstart in Ruhpolding

Die Biathlon-Sommer-WM findet vom 24. bis 28. August in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding statt. Die …