//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 18 April 2021

Biathlon-Weltcup 2021: Saisonabschluss in Östersund

Die Biathlon-Saison 2020/2021 endet an diesem Wochenende mit dem Weltcup in Östersund. Das schwedische Organisationskommitee übernahm die Ausrichtung der Wettkämpfe, nachdem am Holmenkollen in Oslo wegen des Einsreiseverbots für Ausländer auf Grund der Corona-Pandemie keine Rennen stattfinden können.  

Sprint, Verfolgung und Massenstart – das sind traditionell die letzten Rennen einer Biathlonsaison. Bei den Damen ist die Kristallkugel des Gesamtweltcups bereist an Tiril Eckhoff vergeben. Nur in der Massenstartwertung steht die Gewinnerin noch nicht fest. Aktuell führt Julia Simon mit sechs Punkten vor Marte Olsbu Roeiseland. Die Männer müssen sich am letzten Wochenende noch beweisen. Sowohl in der Massenstart- und Verfolgungswertung als auch im Gesamtweltcup steht noch kein Gewinner fest. Johannes Thingnes Boe führt aktuell, doch sein Mannschaftskollege Sturla Holm Laegreid kann ihm den Titel streitig machen.

Showdown in Östersund: im der schwedischen Stadt wird das Saisonfinale ausgetragen – Foto: Lisa Gerth

Deutsches Team mit acht Startern bei Damen und Herren

Das deutsche Team geht mit insgesamt 16 Startern an den Start. Möglich machen es die Platzierungen in der Gesamtwertung des IBU-Cups, die den ersten zehn Athleten einen Startplatz in Östersund garantieren. Bei den Damen sind neben Denise Herrmann, Franziska Preuß,  Janina Hettich und Vanessa Hinz auch Anna Weidel, Vanessa Voigt, Marion Deigentesch und Juliane Frühwirt dabei. Für Juliane Frühwirt ist es der erste Start im Biathlon-Weltcup. Maren Hammerschmidt beendete die Saison nach dem Weltcup in Nove-Mesto. Bei den Herren qualifizieren sich Philipp Nawrath und Justus Strelow über die IBU-Cup-Wertung. David Zobel rückt für Arnd Peiffer nach, der nach seinem Karriereende in Östersund aus privaten Gründen nicht dabei ist.

Erster Weltcupeinsatz für David Zobel – Foto: dsv

Aufgebot

Damen

  • Marion Deigentesch (SV Oberteisendorf)
  • Juliane Frühwirt (SV Motor Tambach-Dietharz)
  • Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
  • Janina Hettich (SC Schönwald)
  • Vanessa Hinz (SC Schliersee)
  • Franziska Preuß (SC Haag)
  • Vanessa Voigt (SV Rotterode)
  • Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)

Herren

  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
  • Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
  • Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
  • Philipp Nawrath (Sk Nesselwang)
  • Roman Rees (SV Schauinsland e.V.)
  • Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg)
  • David Zobel (SC Partenkirchen)

Programm

  • Fr., 19.03.2021, 12:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
  • Fr., 19.03.2021, 15:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
  • Sa., 20.03.2021, 12:15 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
  • Sa., 20.03.2021, 15:15 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
  • So., 21.03.2021, 13:00 Uhr (MEZ): Damen Massenstart, 12,5km
  • So., 21.03.2021, 15:30 Uhr (MEZ): Herren Massenstart, 15 km

weitere News

Gewinner der Kristallkugel Saison 2020/2021

Eine besondere Saison ist zu Ende gegangen. Die Internationale Biathlonunion hat mit einem Hygienekonzept dafür …

Desthieux gewinnt Saisonfinale in Östersund – Doll erreicht bestes Saisonergebnis

Im letzen Rennen der Saison 2020/2021 gewinnt der Franzose Simon Desthieux vor dem Russen Eduard …