//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 Januar 2022

Biathlon Oberhof: Zwei Sprints am Freitag, Hildebrand und Fratzscher zurück im Kader

Der Biathlon Weltcup in Oberhof steht in den Startlöchern. Zum zweiten Mal nach 2021 müssen die Wettkämpfe ohne Zuschauer im Stadion ausgetragen werden. 

In Oberhof finden nach dem Jahreswechsel die ersten Biathlonrennen des Jahres 2022 statt. Allerdings mit einem Tag Verspätung. Der für Donnerstag geplante Sprint der Herren muss auf Freitag Vormittag verschoben werden. Die Organisatoren reagieren damit auf die milden Wetterbedingungen im Thüringer Wald Anfang der Woche. Um faire Bedingungen für alle Athleten zu schaffen, soll der zusätzliche Tag genutzt werden, um die Strecken bestmöglich zu präparieren.

Änderungen im deutschen Team

Für die deutsche Mannschaft kommen zwei bekannte Gesichter zurück in den Weltcup. Franziska Hildebrand ersetzt Franziska Preuß, die sich nach ihrem Treppensturz noch schonen muss. Lucas Fratzscher bekommt seinen ersten Weltcupeinsatz in der laufenden Saison. Philipp Horn startet am Wochenende im IBU-Cup. Denise Herrmann blickt zuversichtlich auf die anstehenden Wettkämpfe: „Ich versuche einfach, an die guten Leistungen aus dem ersten Trimester anzuknüpfen und fokussiert die Scheiben zu treffen. In den letzten Tagen habe ich auch nochmal mit unserem Schießtrainer Engelbert Sklorz gearbeitet. Ich hoffe, dass ich zu der nötigen Coolness und Entspanntheit am Schießstand zurückfinde. Eine konkrete Zielplatzierung für Oberhof habe ich nicht, aber ich möchte im Laufen zu den Schnellsten gehören und so viele Scheiben wie möglich abräumen. Ich hoffe, dass ich mein Potenzial ausschöpfen kann und am Birxsteig einen langen Atem habe.“

Zeitplan:

– Fr., 07.01.2022, 11:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
– Fr., 07.01.2022, 14:15 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
– Sa., 08.01.2022, 12:15 Uhr (MEZ): Mixed-Staffel
– Sa., 08.01.2022, 14:45 Uhr (MEZ): Single-Mixed-Staffel
– So., 09.01.2022, 12:30 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
– So., 09.01.2022, 14:45 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km

DSV-Kader:

Damen

  • Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
  • Janina Hettich (SC Schönwald)
  • Vanessa Hinz (SC Schliersee)
  • Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
  • Vanessa Voigt (SV Rotterode)
  • Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)

Herren

  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Lucas Fratzscher (WSV Oberhof 05)
  • Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
  • Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
  • Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
  • Roman Rees (SV Schauinsland)

weitere News

Volunteer beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer geht kaum eine Großveranstaltung über die Bühne. Auch nicht beim …

Geisterspiele – Biathlon-Weltcup ohne Zuschauer

Bereits zum dritten Mal in diesem Winter findet der Biathlon-Weltcup vor Geisterkulisse statt. Nach den …