Donnerstag , 2 Februar 2023

Lisa Gerth

Synnoeve Solemdal beendet Karriere

Synnoeve Solemdal aus Norwegen blickt auf eine erfolgreiche Biathlon-Karriere zurück. Die 30-Jährige gewann sechs Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften. Alle gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen in der Staffel. Sie gehörte zum starken norwegischen Frauenteam, dass alle Staffelrennen dieser Saison für sich entscheiden konnte und sich in Antholz mit dem Weltmeistertitel krönte. Auf dem …

weiterlesen

Rücktritt von Mario Dolder

Der Biathlet Mario Dolder hat sich dazu entschieden, per Ende Saison 2019/20 vom Spitzensport zurückzutreten. Der 29-jährige Oberbaselbieter ist bereits seit zwölf Jahren Teil des Schweizer Biathlon-Kaders, war insgesamt an sieben Weltmeisterschaften der Elite am Start und nahm 2018 an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teil. Mit einem 6. Rang …

weiterlesen

Gipfelstürmerin – Lena Häcki

Lena Häcki will hoch hinaus – in den Bergen und im Biathlon-Weltcup Es war ihre bisher erfolgreichste Saison. Lena Häcki ist angekommen bei den ganz Großen des Biathlonsports. An jedem Weltcuport vor der Weihnachtspause stand sie auf dem Podest. In Östersund und in Hochfilzen gemeinsam mit ihren Staffelkolleginnen Selina, Elisa …

weiterlesen

Neuer Star für schwedisches Biathlon-Team – Stina Nilsson wechselt zum Biathlon

Die Langlauf-Fans kennen sie schon lange. Stina Nilsson ist fünffache Olympiamedaillen-Gewinnerin und zweifache Weltmeisterin im Langlauf. Nun will sie einen neuen Weg einschlagen, ähnlich wie Denise Herrmann oder Magdalena Forsberg. Sie wechselt zum schwedischen Biathlon-Team und wird ab sofort an der Seite von Hanna Öberg und Mona Brorsson trainieren. „Ich wusste …

weiterlesen

Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer verteidigen Gesamtweltcup

Wieder Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer können ihren Gesamtweltcuptitel aus der letzten Saison verteidigen und gewinnen auch die Massenstartwertung. Dorothea Wierer ist die erste Athletin nach Magdalena Forsberg in der Saison 2001/2002, die den Gesamtweltcup in der nächsten Saison wieder gewinnt und das, …

weiterlesen

Norweger und Franzosen dominieren Sprint von Kontiolahti

Die Mannschaften aus Norwegen und Frankreich dominieren das Sprintrennen von Kontiolahti. Johannes Thingnes Boe gewinnt mit einer fehlerfreien Schießeinlage das letzte Sprintrennen der Saison. Martin Fourcade und Emilien Jacquelin komplettieren das Podest. Vetle Sjaastad Christiansen und Tarjei Boe kommen auf die Plätze vier und fünf. Benedikt Doll wird als sechster …

weiterlesen

Saisonfinale in Oslo abgesagt – Kontiolahti findet ohne Zuschauer statt

Das Weltcup-Finale am Holmenkollen von Oslo, das vom 20. bis 22. März stattfinden sollte, ist auf Grund des Coronavirus abgesagt worden. Die Stadtverwaltung von Oslo teilte mit, dass die Rennen fristlos gestrichen werden. „Aufgrund der Empfehlungen der Gesundheitsbehörden hat die Stadtverwaltung von Oslo beschlossen, dass der jährliche IBU-Weltcup wegen des …

weiterlesen

Weltcuport Kontiolahti

Land: Finnland Lage: Kontiolahti ist eine Gemeinde im Osten Finnlands. Sie liegt in der Mitte der Landschaft Nordkarelien am Ufer des Höytiäinen-Sees rund 20 km nördlich von Joensuu. Wie heißt das Stadion? Kontiolahti Biathlon Stadium Wann wurde das Stadion gebaut? Das Stadion wurde 1990 gebaut und dann für die Weltmeisterschaft 2015 von 2013 bis …

weiterlesen