//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 27 September 2021

Veronika Vitková tritt zurück und wird Mama

Foto: Detlef Eckert

Die Liste der Biathleten, die ihre Karriere nach der Saison 2019/2020 beenden wird immer länger. Eine weitere Weltmeisterin hat jetzt ihren Abschied vom Leistungssport bekannt gegeben. Veronika Vitková tritt im Alter von 31 Jahren zurück. „Mein wunderschöner Biathlon-Lebensabschnitt endet und eine neue Etappe beginnt“, sagte die Tschechin der Agentur CTK. Ihr neuer Lebensabschnitt beginnt mit einem neuen Familienmitglied. Gemeinsam mit dem früheren Trainer Marek Lejsek erwarte sie ihr erstes Kind.

Veronika Vitková betritt seit 2006 über 300 Weltcuprennen. Sie nahm an drei Olympischen Spielen teil und gewann dabei zwei Medaillen (2014: Silber Mixed-Staffel, 2018: Bronze Sprint). Beim Weltcup von Oberhof 2015 konnte sie ihren einzigen Weltcupsieg erringen. Die 31-Jährige gehörte zum tschechischen Biathlon-Team um Gabriela Koukalová, Ondrej Moravec und Jaroslav Soukup, dass die Sportart in ihrem Land populär machte. Die Krönung ihrer Karriere war sicherlich der Weltmeistertitel in der Mixed-Staffel von Kontiolahti 2015.

weitere News

Deutsche Meisterschaften 2021 – Deutschlands Skijäger zu Gast im Hohenzollern Skistadion

Kommendes Wochenende heißt das umgebaute und renovierte Hohenzollern Skistadion am Großen Arbersee die Elite des …

Anais Chevalier-Bouchet und Sturla Holm Laegreid gewinnen Martin Fourcade Nordic Festival

Bei der zweiten Ausgabe des Martin-Fourcade-Nordic-Festivals in Annecy Le Grand Bornand, das vom 3. bis …