//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 27 September 2021

Vanessa Voigt gewinnt Einzel beim IBU-Cup in Obertilliach und kleine Kristallkugel – Justus Strelow auf Rang drei

VOIGT Vanessa (GER) – Foto: © Deubert/IBU.

Nach ihrem kurzen Abstecher in den Weltcup im tschechischen Nove Mesto setzte Vanessa Voigt im letzten Einzel der Damen über 12,5 km beim Finale des IBU-Cups in Obertilliach ihre Dominanz fort und siegte mit einem Vorsprung von +12,8 Sek. vor der Russin Anastasiia Goreeva, die trotz ihrer drei Strafminuten Zweite wurde. Sophie Chauveau aus Frankreich verfehlte ebenfalls dreimal die Scheiben und belegte mit +53,5 Sek. Rückstand den dritten Platz. Vanessa Voigt, die einzige aller 106 Starterinnen, die alle zwanzig Scheiben traf, sicherte sich zudem noch die kleine Kristallkugel in der Einzelwertung.

Zweitbeste Deutsche war Juliane Frühwirth, die mit zwei Schießfehlern sich als Zehnte über einen weiteren Top-Ten-Platz freuen konnte. Hanna Kebinger wurde nach drei Schießfehlern 15., gefolgt von Stefanie Scherer auf Rang 18. Marion Deigentesch, Lisa Maria Spark, Luise Müller und Mareike Braun belegten die Ränge 26, 32, 57 und 98.

VOIGT Vanessa (GER) gewinnt IBU-Cup-Einzelwertung 2020/2021. – Foto: © Deubert/IBU.

Justus Strelow auf Rang Drei.

Beim letzten Einzel der Herren über 15 km belegte Justus Strelow zeitgleich mit dem Finnen Heikki Laitinen mit einem Rückstand von +39,8 Sek. den dritten Rang. Sowohl Strelow als auch der Finne Laitinen verfehlten jeweils nur eine Scheibe.

Der Sieg ging an den Franzosen Hugo Rivail, der sich ebenfalls einen Schießfehler leistete, aber Dank seiner läuferischen Leistung den ersten Sieg seiner Karriere im IBU-Cup feiern konnte. Mit +11,0 Sek. Rückstand wurde der Italiener Daniele Cappellari als einziger Null-Fehler-Schütze im gesamten Feld Zweiter.

David Zobel wurde mit zwei Schießfehlern Sechster. Philipp Nawrath, der nach seinem Einsatz im Weltcup in der IBU-Cup-Gesamtwertung noch aussichtsreich auf Rang drei liegt, wurde Achter. Johannes Donhauser wurde 12. und Philipp Lipowitz wurde bei seinem IBU-Cup-Debüt hervorragender 15. Dominik Schmuck wurde 42., Lucas Fratzscher kam auf Rang 57 und Simon Kaiser wurde in seinem ersten Rennen im IBU-Cup 79.

Die kleine Kristallkugel bei den Herren ging an den Norweger Endre Stroemsheim vor Justus Strelow und Philipp Nawrath.

STRELOW Justus (GER) – Foto: © Deubert/IBU.

weitere News

Deutsche Meisterschaften 2021 – Deutschlands Skijäger zu Gast im Hohenzollern Skistadion

Kommendes Wochenende heißt das umgebaute und renovierte Hohenzollern Skistadion am Großen Arbersee die Elite des …

Anais Chevalier-Bouchet und Sturla Holm Laegreid gewinnen Martin Fourcade Nordic Festival

Bei der zweiten Ausgabe des Martin-Fourcade-Nordic-Festivals in Annecy Le Grand Bornand, das vom 3. bis …