//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 24 Oktober 2021

Trainingspause für Karolin Horchler

Foto: Andrej Ivanov

Für die 31jährige Karolin Horchler beginnt die Vorbereitung auf die neue Biathlon-Saison 2020/21 leider mit einem Rückschlag. Wie sie jetzt in den sozialen Netzwerken bekanntgab, brach sich die 31-Jährige Silbermedaillengewinnerin in der Staffel von Antholz 2020 bereits vor drei Wochen beim Training eine Rippe und muß nun nach eigener Aussage „Ruhe bewahren“.

Bereits kurz nach Ende der vergangenen Saison mußte sich Horchler im April 2020 nach akuten Schienbeinschmerzen einem kurzfristigen chirurgischen Eingriff unterziehen.

weitere News

Simon Schempp – wenn der Kopf will, aber der Körper streikt – Rückblick auf eine erfolgreiche Biathklonkarriere

Für die einen war es keine besonders große Überraschung nach den durchwachsenen Leistungen der vergangenen …

Interview mit Philipp Nawrath: „Ich möchte mich im Weltcupteam etablieren“

In der vergangenen Saison feierte Philipp Nawrath gemeinsam mit Erik Lesser, Benedikt Doll und Arnd …