Montag , 6 Februar 2023

Sommerweltmeisterschaft in Nove Mesto

Vom 24. bis 26. August finden die diesjährigen Biathlon-Sommerweltmeisterschaften im tschechischen Nove Mesto statt. Die Internationale Biathlon Union veranstaltet diese Wettkämpfe seit 1996. Die erste Weltmeisterschaft wurde 1996 in Hochfilzen ausgetragen und leitete damit die Ära der Cross-Country-Sommerwettkämpfe ein. Ole Einar Björndalen gewann damals mit 22 Jahren Silber im Sprint. Ab 2006 wurden neben den Crosslauf-Wettkämpfen erstmals auch Rennen mit Ski-Rollern ausgetragen.

In diesem Jahr gehen 132 Männer und 94 Frauen aus 25 Nationen an den Start. Die tschechische Mannschaft wird bei ihren Heimrennen von Ondrej Moravec, Michal Krcmar, Veronika Vitkova und Eva Puskarcikova angeführt. Auch die ukrainische Mannschaft schickt mit Olena Pidhrushna, Vita Semerenko, Sergey Semenov und Artem Pryma erfahrene Weltcup-Starter zu den Wettkämpfen. Michael Roesch aus Belgien will ebenfalls um Edelmetall kämpfen.

Es werden gleichzeitig die Rennen der Junioren-Sommmerbiathlon-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Zeitplan:

Freitag, 24. August
15:30 Gemischte Staffel Junioren
18:00 Gemischte Staffel
Samstag, 25. August
11:45 Sprint Juniorinnen
14:00 Sprint Junioren
16:45 Sprint Damen
18:45 Sprint Herren
Sonntag, 26. August
11:15 Verfolgung Juniorinnen
13:15 Verfolgung Junioren
15:45 Verfolgung Damen
17:30 Verfolgung Herren

weitere News

Lisa Vittozzi siegt im Einzel in Ruhpolding

Vergangene Woche auf der Pokljuka hatte sie noch 4 Fehler bei nur einem Schießen fabriziert, …

Johannes Thingnes Boe gewinnt auch die Verfolgung auf der Pokljuka – Doll auf Rang 11

Der erfolgsverwöhnte Norweger Johannes Thingnes Boe hat auch die Verfolgung über 12,5 km auf der Pokljuka …