Donnerstag , 2 Februar 2023

Race Night 2.0 am Wochenende in Bodenmais

Zum zweiten Mal findet an diesem Wochenende die Race-Night in Bodenmais statt. Das Organisationskomitee um Rene Altenburger-Koch bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Sommerbiathlon-Wettkampf. Dort treten zahlreiche Athleten der deutschen Biathlonnationalmannschaft an, wie Arnd Peiffer, Denise Herrmann, Franziska Preuß oder Nadine Horchler. Die Kleinkalibergewehre lassen die Athleten jedoch im Schrank. Bei diesem Wettkampf schießen sie mit dem Lasergewehr. Das Rennen startet am Samstag um 17:30 Uhr. Für Lokalmatador Florian Graf ist es das Abschiedsrennen. Er beendete seine Karriere nach der vergangenen Saison. Das Biathlon-Race findet mitten im Ort statt und wird im Internet und auf dem Event-Gelände live übertragen.

Für die Sportbegeisterten Zuschauer warten viele Mitmach-Angebote. Von Test-Möglichkeiten auf dem Expo-Gelände bis geführte Trail-Running-,  E-Bike-, Mountainbike- und Nordic-Walking-Touren auf und rund um die Joska-Glasarkaden in der Scharebenstraße/Kötztinger Straße ist für jeden etwas dabei. Jugendliche, die von ihrer Schule oder dem Verein aus Niederbayern gemeldet wurden, kämpfen im Laufparcour und mit Lasergewehr um den Titel „DSV Shooting Star“. Fritz Fischer ist ebenfalls vor Ort und schaut den Nachwuchsläufern über die Schulter. Zugunsten der Kinderhilfsaktionen des Bayerischen Rundfunks treten ca. 350 Hobby- und Profi-Biker gemeinsam beim Sternstunden Race Team-Cycling in die Pedale.

weitere News

Lisa Vittozzi siegt im Einzel in Ruhpolding

Vergangene Woche auf der Pokljuka hatte sie noch 4 Fehler bei nur einem Schießen fabriziert, …

Johannes Thingnes Boe gewinnt auch die Verfolgung auf der Pokljuka – Doll auf Rang 11

Der erfolgsverwöhnte Norweger Johannes Thingnes Boe hat auch die Verfolgung über 12,5 km auf der Pokljuka …