Samstag , 18 Mai 2024

Podestplatz für Arnd Peiffer bei Sieg von Johannes Boe

Arnd Peiffer läuft beim Massenstart von Nove Mesto auf den dritten Platz und muss sich nur Johannes Thingnes Boe aus Norwegen und Emilien Jacquelin aus Frankreich geschlagen geben. Mit nur einem Schießfehler gelingt Arnd Peiffer ein souveränes Rennen, das jedoch von schwierigen Bedingungen auf der Strecke bestimmt wurde. Das norwegische Team dominierte das Rennen, denn neben Johannes Boe schafften auch Erlend Bjoentegaard (5.), Johannes Dale (6.) und Vetle Sjaastad Christiansen (7.) einen Platz unter den besten Zehn. Philipp Horn wird mit insgesamt sieben Strafrunden nur 27.

PlatzNameLandStrafrundenZeit
1.Johannes Thingnes BoeNOR1+1+1+039:32,7
2.Emilien JacquelinFRA0+0+0+0+15,1
3.Arnd PeifferGER0+0+0+1+25,0
4.Dmytro PidruchnyiUKR0+1+0+1+27,9
5.Erlend BjoentegaardNOR0+1+0+1+27,9
6.Johannes DaleNOR0+0+2+0+34,1
7.Vetle Sjaastad ChristiansenNOR0+0+1+1+38,9
8.Quentin Fillon MailletFRA0+0+1+0+44,8
9.Dominik WindischITA0+0+0+2+52,3
10.Tarjei BoeNOR0+1+1+1+53,7
12.Johannes KühnGER0+0+2+2+1:14,3
17.Benedikt DollGER0+3+1+1+1:41,0
27.Philipp HornGER3+3+0+1+4:11,5

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …