//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Norwegische Staffel siegt – Deutsche verpassen Podest knapp

Norwegische Staffel sichert sich den Sieg – Foto: Andrei Ivanov

Bei erneut schwierigen Verhältnissen – andauerndem Schneefall und wechselnden Winden – siegten die norwegischen Damen in der Staffel über 4 x 6km. Eine sehr starke Leistung zeigten die Schweizerinnen, die sich mit den Gasparin-Schwestern und der Schlussläuferin Lena Häcki, die sich schon im Sprint und Einzel von Östersund in toller Form zeigte, am Ende den 2. Rang sicherten. Den dritten Platz erreichten die Schwedinnen, die zwischenzeitlich vorn lagen, aber am Schießstand Federn lassen mussten.

Spannendes Finish in Östersund – Foto: Andrei Ivanov

Das deutsche Team zeigte sich in solider Form und verpasste das Podest am Ende nur sehr knapp. Karolin Horchler begann mit einem guten Rennen (nur zwei Nachlader) und konnte auf Rang 6 auf Denise Herrmann übergeben, die am Schießstand im liegenden Anschlag zu viele Scheiben verfehlte und eine Strafrunde laufen musste. Durch ein blitzsauberes schnelles Stehendschießen und eine überragende Leistung in der Spur konnte sie in Schlagdistanz an Vanessa Hinz übergeben. Auch diese zeigte ein gutes Rennen und leistete sich nur zwei Nachlader. Franziska Preuß präsentierte sich ebenfalls stark, verfehlte lediglich beim Stehendanschlag das letzte Ziel, musste nachladen und lieferte sich auf der Schlussrunde ein dramatisches Finish mit Hanna Oeberg und Lena Häcki, konnte diese jedoch nicht mehr einholen.

PlatzNamenLandStrafrundenZeit
1.Karoline Knotten
Ingrid Langmark Tandrevold
Tiril Eckhoff
Marte Oslbu Roeiseland
NOR0+101:11:08,7
2.Elisa Gasparin
Selina Gasparin
Aita Gasparin
Lena Häcki
SUI0+4+8,5
3.Linn Persson
Elvira Oeberg
Mona Brorsson
Hanna Oeberg
SWE0+8+10,2
4.Karolin Horchler
Denise Herrmann
Vanessa Hinz
Franziska Preuß
GER1+9+15,5
5.RUS0+9+1:37,7
6.FRA0+9+2:07,3
7.AUT0+7+2:09,5
8.CZE1+13+2:31,3
9.UKR0+8+2:47,1
10.USA0+8+3:25,0

 

weitere News

IBU-Cup Sjusjoen: Anton Babikov und Anastasia Shevchenko gewinnen Sprintrennen – David Zobel wird Vierter.

Dank zwei fehlerfreier Schießen gewann der Russe Anton Babikov den Sprint der Männer über 10 …

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …