Montag , 6 Februar 2023

Norwegische Damenstaffel holt WM-Gold in Antholz – Silber an deutsche Staffel

Foto: Andrei Ivanov

In einem packenden Rennen holt sich die norwegische Damenstaffel mit Synnoeve Solemdal, Ingrid Landmark Tandrevold, Tiril Eckhoff und Marte Olsbu Roeiseland wie schon im letzten Jahr die Goldmedaille. Silber sicherten sich die deutschen Damen mit Karolin Horchler, Vanessa Hinz, Franziska Preuss und Denise Herrmann. Rang drei und damit Bronze ging an die Staffel aus der Ukraine mit Anastasiya Merkushyna, Yuliia Dzhima, Vita Semerenko und Olena Pidhrushna.

Nach den ersten Läuferinnen lag noch die italienische Staffel mit einem großen Vorsprung durch Lisa Vittozzi und Dorothea Wierer in Führung. Die später siegreichen Staffeln lagen zu diesem Zeitpunkt noch zurück, allerdings wurden bei den dritten Läuferinnen viele Fehler geschossen und so wurden die Karten neu gemischt. Zwischenzeitlich lag die polnische Staffel überraschend vorne, allerdings konnte die Schlussläuferin Magdalena Gwizdon dem Druck nicht standhalten. Italien fiel letzten Endes auf den zehnten Rang zurück. Nachdem Karolin Horchler noch als 19. zum Wechsel kam, übergab nach Aufholjagd von Vanessa Hinz und Franziska Preuss diese als dritte Läuferin auf Rang vier auf Denise Herrmann, die durch schnelle Laufrunden die Silbermedaille einfahren konnte.

Foto: Andrei Ivanov
PlatzierungLandNamenStrafrunden + NachladerZeit
1NorwegenSynnoeve Solemdal
Ingrid Landmark Tandrevold
Tiril Eckhoff
Marte Olsbu Roeiseland
1+91:07:05.7
2DeutschlandKarolin Horchler
Vanesssa Hinz
Franziska Preuss
Denise Herrmann
0+9+10.7
3UkraineAnastasiya Merkushyna
Yuliia Dzhima
Vita Semerenko
Olena Pidhrushna
0+8+37.0

4TschechienJessica Jislova
Marketa Davidova
Lucie Charvatova
Eva Kristejn Puskarcikova
0+10+31.1
5SchwedenElvira Oeberg
Mona Brorsson
Linn Persson
Hanna Oeberg
1+11+44.9
6SchweizElisa Gasparin
Selina Gasparin
Aita Gasparin
Lena Haecki
0+11+47.1
7PolenKinga Zyblut
Monika Hojnisz-Starega
Kamila Zuk
Monika Gwizdon
0+6+50.3
8RusslandEkaterina Yurlova-Percht
Irina Starykh
Svetlana Mironova
Larisa Kuklina
1+11+1:02.6
9KanadaEmily Dickson
Emma Lunder
Megan Banks
Nadia Moser
1+12+2:13.7
10ItalienLisa Vittozzi
Dorothea Wierer
Federica Sanfilippo
Michela Carrara
3+12+2:29.4

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …