Freitag , 1 März 2024

Mäkäräinen auch im Verfolger unschlagbar – Preuß mit Rang 9 erneut beste Deutsche

Kaisa Mäkäräinen, Verfolgung Pokljuka 2018/19; Foto: Andrei Ivanov

Nach ihrem Sieg im Sprint konnte die Finnin Kaisa Mäkäräinen auch in der Verfolgung ihre tolle Frühform bestätigen, blieb fehlerfrei am Schießstand und siegte souverän vor der ebenfalls fehlerfrei gebliebenen italienischen Schnellschützin Dorothea Wierer. Auch ihre Landsfrau Lisa Vittozzi zeigte sich sehr stark und konnte mit Schnellfeuer bei der letzten Einlage zunächst den dritten Rang erobern, wurde jedoch auf der Schlussrunde noch von der laufstarken Slowakin Paulina Fialková abgefangen und landete auf Platz 4.

Die deutschen Damen zeigten sich zwar kämpferisch, verpassten das Podest jedoch deutlich, zumal sich Franziska Preuß und Anna Weidel beim dritten Schießen eine Strafrunde leisteten, Vanessa Hinz sogar deren drei, womit sie aussichtslos zurückfiel. Weltcup-Neuling Anna Weidel konnte erneut mit Schnellfeuereinlagen, nur einem Schießfehler und einer guten Laufleistung positiv überraschen.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1.Kaisa MäkäräinenFIN0+0+0+029:16,9
2.Dorothea WiererITA0+0+0+0+41,3
3.Paulina FiakolváSVK0+0+0+0+59,2
4.Lisa VittozziITA0+0+0+0+ 1:01,5
5.Marte Olsbu RoiselandNOR0+1+0+0+1:22,1
9.Franziska PreußGER0+0+1+0+1:43,7
11.Anna WeidelGER0+0+1+0+1:56,7
23.Franziska HildebrandGER1+0+0+0 +2:46,3/1
28.Karolin HorchlerGER0+0+0+1 +3:09,8/1
29.Vanessa HinzGER0+0+3+1+3:11,6/4

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …