//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 27 September 2021

Lucas Fratzscher gewinnt IBU-Cup-Sprint in Sjusjoen – Maren Hammerschmidt wird Dritte

Foto:Andrei Ivanov

Genau 255 Tage nach dem letzten IBU-Cup-Rennen starteten die Biathleten des Deutschen Skiverbandes mit einem Sieg in die neue Saison 2019/20.

Lucas Fratzscher vom WSV Oberhof 05 gewann zum Auftakt der Biathlonsaison 2019/20 im IBU-Cup den Sprint über 10 km im norwegischen Sjusjoen. Fratzscher siegte mit einem Vorsprung von +5,2 Sekunden vor dem Österreicher Harald Lemmerer, der ebenfalls wie Fratzscher nur eine Scheibe stehen lies. Dritter wurde der Norweger Aleksander Fjeld Andersen, der nach insgesamt drei Schießfehlern einen Rückstand von +17,3 Sek. hatte. Rang vier ging an den Norweger Gjesbakk vor dem Schweden O. Brandt auf Rang fünf.

Philipp Nawrath belegte als zweibester Deutscher den 19. Rang (5/+1:57,5). Roman Rees verfehlte ebenfalls fünf Scheiben und wurde 32. F. Hollandt als 43., Danilo Riethmüller als 51. und Matthias Dorfer auf Rang 63 vergaben bessere Platzierungen am Schießstand durch zahlreiche Schießfehler.

Maren Hammerschmidt wird Dritte!

Nach über einem Jahr verletzungsbedingter Pause kehrte Maren Hammerschmidt ins Wettkampfgeschehen zurück und belegte im Sprint über 7,5 km trotz insgesamt vier Strafrunden mit einem Rückstand von +7,6 Sekunden den dritten Rang, eine Sekunde hinter der US-Amerikanerin Dickinson, die Zweite wurde. Der Sieg ging an Karoline Erdal. Die 22jährige Norwegerin gewann trotz drei Strafrunden in einer Gesamtzeit von 26:21,6 Min. und feierte damit ihren ersten Sieg im IBU-Cup.

Als zweitbeste DSV-Athletin belegte Vanessa Voigt den 11. Rang, zwei Plätze vor Marion Deigentesch (13.). Juliane Frühwirth belegte Rang 28. Marie Heinrich wurde 32. und Janina Hettich belegte des 52. Rang.

weitere News

Deutsche Meisterschaften 2021 – Deutschlands Skijäger zu Gast im Hohenzollern Skistadion

Kommendes Wochenende heißt das umgebaute und renovierte Hohenzollern Skistadion am Großen Arbersee die Elite des …

Anais Chevalier-Bouchet und Sturla Holm Laegreid gewinnen Martin Fourcade Nordic Festival

Bei der zweiten Ausgabe des Martin-Fourcade-Nordic-Festivals in Annecy Le Grand Bornand, das vom 3. bis …