//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Lesser und Rees komplettieren deutsches Herrenteam

Die beiden letzten Startplätze im deutschen Biathlon-Herrenteam für den Weltcupauftakt am kommenden Wochenende im finnischen Kontiolahti erkämpften sich in zwei Ausscheidungsrennen im Trainingslager in Muonio (FIN) Erik Lesser und Roman Rees.

Der 32jährige Frankenhainer gewann nach dem Sprint auch das Verfolgungsrennen. Roman Rees wurde im Sprint sehr guter Vierter und in der Verfolgung Dritter. Fest nominiert für den Weltcup waren bereits Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Johannes Kühn und Philipp Horn. Lucas Fratzscher erhält als Gewinner der IBU-Cup-Gesamtwertung ein persönliches Startrecht.

Leider nicht für den Weltcup qualifizieren konnte sich hingegen Simon Schempp.

Die Weltcup-Saison 2020/2021 startet am Samstag, den 28.11.2020 mit dem Einzel über 20 km der Herren. Einen Tag später steht die erste Sprintentscheidung über 10 km auf dem Programm.

Wettkampfprogramm Season-Opening Kontiolahti (FIN):

DatumStartDistanzDisziplinSieger
28.11.202011:00 Uhr20 kmEinzel MännerS. Laegreid (NOR)
28.11.202014:20 Uhr15 km Einzel DamenD. Wierer (ITA)
29.11.202010:30 Uhr10 kmSprint MännerJ.T. Boe (NOR)
29.11.202013:40 Uhr7.5 kmSprint DamenH. Oeberg (SWE)

weitere News

IBU-Cup Sjusjoen: Anton Babikov und Anastasia Shevchenko gewinnen Sprintrennen – David Zobel wird Vierter.

Dank zwei fehlerfreier Schießen gewann der Russe Anton Babikov den Sprint der Männer über 10 …

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …