//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 Januar 2022

IBU-Cup Obertilliach: Anastasia Shevchenko und Haavard Gutuboe Bogetveit gewinnen Sprints – Deutsche Skijäger verpassen Podest

 

Fotos: Jasmin Walter/IBU

Ohne weitere Podestplätze endeten die letzten Sprintrennen des Jahres 2021 im IBU-Cup im österreichischen Obertilliach.

Beste Deutsche im Damen-Sprint über 7,5 km war wiederum Franziska Hildebrand nach einer Strafrunde mit einem Rückstand von +17,1 Sek. auf Rang sechs. Juliane Frühwirth und Lisa Maria Spark erzielten mit Rang 11 bzw. Rang 16 ihre besten Ergebnisse in dieser Saison. Marion Wiesensarter kam auf Rang 28 und Hanna Kebinger wurde 35. Sophia Schneider belegte bei ihrem Saisondebut im IBU-Cup nach insgesamt drei Strafrunden den 58. Rang.

Die Russin Anastasia Shevchenko erwies sich als Beste, blieb fehlerfrei und feierte mit 21:39,3 Min. ihren zweiten Saisonsieg. Die ebenfalls fehlerfrei schießende Paula Botet aus Frankreich lieferte der Russin einen großen Kampf, wurde aber mit +0,3 Sek. Rückstand nur Zweite. Karoline Offigstad Knotten aus Norwegen traf ebenfalls alle zehn Scheiben und landete mit +6,1 Sek. Rückstand auf den dritten Rang.

Norwegischer Doppelsieg bei den Herren

Im Sprint der Herren über 10 km war Lukas Fratzscher auf Rang 13 bester Starter des Deutschen Skiverbandes. Justus Strelow schaffte es als 19. noch unter die Top-20. Danilo Riethmüller und David Zobel belegten im Endklassement die Ränge 27 und 28. Johannes Donhauser wurde 51. und Philipp Lipowitz kam nurauf einen enttäuschenden 69. Rang.

Den Sieg im 10-km-Sprint der Herren holte sich der Norweger Haavard Gutuboe Bogetveit trotz einer Strafrunde im Stehendschießen in 23:37,0 Min. Teamkollege Erlend Bjoentegaard erkämpfte sich mit zwei Strafrunden im Stehendschießen mit +17,2 Sek. Rückstand den zweiten Platz. Der Russe Maxim Tsvetkov wurde mit nur +0,1 Sekunden und einem Fehler im Stehendanschlag hinter dem Norweger Bjoentegaard Dritter.

Fotos: Jasmin Walter/IBU

weitere News

IBU-Cup Brezno-Osrblie: Evgeniia Burtasova gewinnt Verfolgung der Damen – Herrenrennen wurde abgesagt.

Der Sieg im letzten Damenrennen beim IBU-Cup in Brezno-Osrblie, die Verfolgung über 10 km, ging …

Roeiseland gewinnt Verfolgung von Ruhpolding 2022- Öberg-Schwestern auf 2 und 3

Marte Olsbu Roeiseland stellt erneut ihre Konstanz unter Beweis. Mit 20 Treffern und einer guten …