//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

IBU-Cup 2020/2021 beginnt erst im Januar 2021

Um die Gesundheit der Athleten und aller Beteiligten zu schützen, hat der IBU-Vorstand beschlossen, dass die IBU-Cup-Veranstaltungen im November und Dezember 2020 abgesagt werden und die Wettkampfserie offiziell im Januar 2021 beginnt. Der neue Wettkampfplan einschließlich des überarbeiteten Veranstaltungsortplans für den IBU-Cup wird nach der Vorstandssitzung Ende dieses Monats bekannt gegeben. Die Offene IBU-Europameisterschaft ist am ursprünglichen Datum und Austragungsort geplant (Duszniki Zdroj/POL, 24.-31. Januar 2021).

Weltcup-Terminkalender bleibt vorerst unverändert!

Aktuell geht man bei der IBU davon aus, den kompletten Weltcup einschließlich der Weltmeisterschaften in Pokljuka (09.-21. Februar 2021) wie geplant durchführen zu können. Der IBU-Exekutivausschuss wird am 26. und 27. September 2020 in einer Sitzung endgültig entscheiden, ob im ersten Trimester (November-Dezember 2020) Änderungen am geplanten Weltcup-Programm vorgenommen werden müssen.

Statement von IBU-Präsident Olle Dahlin:

Die IBU ist sich bewusst, dass dies eine sehr schwierige Zeit für die Biathlon-Familie, wie für alle Sportarten, ist. Wir arbeiten hart daran, die Anzahl der Veranstaltungen, die wir ausrichten können, zu maximieren und dabei stets sicherzustellen, dass die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Athleten und aller Beteiligten unsere oberste Priorität ist. Wir sind zufrieden mit dem von uns entwickelten Plan, der Biathleten aller Niveaus den Zugang zu internationalen Wettkämpfen in der nächsten Saison ermöglichen wird.

Wir planen auch, regionale Wettkämpfe zu unterstützen, an denen Nachbarländer teilnehmen können, wenn es die Gesundheitsvorschriften erlauben. Die Entwicklung eines Konzepts zur Förderung regionaler Wettkämpfe ist eine Säule des IBU-Entwicklungsplans, und wir werden prüfen, ob und wie dies in der nächsten Saison umgesetzt werden kann“.

weitere News

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …

Lisa Theresa Hauser gewinnt zweiten Sprint von Östersund 2021 – Preuß wird 5.

Lisa Theresa Hauser hat erneut ihre herausragende Form unter Beweis gestellt, mit der sie in …