Montag , 6 Februar 2023

Hanna Oeberg gewinnt Massenstart auf der Pokljuka vor Vittozzi und Bescond

Podium Massenstart. Foto: Andrei Ivanov

Im letzten Rennen vor den Weltmeisterschaften holte sich die Schwedin Hanna Oeberg den Sieg im Massenstart auf der Pokljuka. Zweite wurde die Italienerin Lisa Vittozzi, die sich damit über ihren ersten Podestplatz in dieser Saison freuen durfte. Auf Rang drei kam die Französin Anais Bescond ins Ziel, die auf der Schlussrunde die Polin Monika Hojnisz-Starega auf Abstand halten konnte.

Die deutschen Damen verpassten aufgrund zu vieler Schießfehler bessere Platzierungen: Denise Herrmann (15.), Vanessa Hinz (24.), Karolin Horchler (30.). Sowohl Franziska Preuss als auch die Führende im Gesamtweltcup, die Norwegerin Tiril Eckhoff, mussten ihren Start im Massenstart kurzfristig absagen.

PlatzierungNamenLandStrafrundenZeit
1Hanna OebergSchweden0+0+1+034:14.4
2Lisa VittozziItalien0+0+0+0+6.5
3Anais BescondFrankreich0+0+0+0+27.6
4Monika Hojnisz-StaregaPolen0+0+1+0+37.5
5Justine BraisazFrankreich0+1+1+1+44.1
6Marte Olsbu RoeiselandNorwegen0+0+1+2+48.4
7Lisa Theresa HauserÖsterreich0+0+0+1+59.9
8Ingrid Landmark TandrevoldNorwegen0+0+0+2+1:09.0
9Dorothea WiererItalien1+0+0+2+1:09.6
10Marketa DavidovaTschechien0+2+0+0+1:22.5
15Denise HerrmannDeutschland1+0+2+2+2:00.1
24Vanessa HinzDeutschland0+1+1+2+2:43.9
30Karolin HorchlerDeutschland1+1+3+0+4:23.2
Flower Ceremony Massenstart Damen. Foto: Andrei Ivanov

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …