Montag , 6 Februar 2023

Gold im Massenstart für Johannes Thingnes Bø – Silber und Bronze an Frankreich

In einem perfekten Rennen mit fehlerfreiem Schießen und schnellen Laufrunden gewinnt der Norweger Johannes Thingnes Bø dominant den Massenstart in Antholz und damit die Goldmedaille. Es ist seine Erste in einem Einzelrennen bei dieser Weltmeisterschaft und seine dritte goldene. Silber und Bronze gehen beide nach Frankreich. Quentin Fillon Maillet holt sich im letzten Wettbewerb als Zweiter noch einmal Silber, sein Landsmann Emilien Jaquelin gewinnt Bronze. Zwischen Jaquelin und dem nächsten Norweger Tarjei Bø kam es zum Zweikampf auf der letzten Runde, wobei der Franzose letzten Endes die Nase vorn hatte.

Foto: Andrei Ivanov

Ein super Rennen lief der Österreicher Felix Leitner, der als sechster ins Ziel kam und insgesamt sehr gute Rennen bei diesen Weltmeisterschaften zeigte. Bester deutscher Athlet war auf dem zehnten Rang Johannes Kühn, Benedikt Doll wurde Zwölfter. Insgesamt wurden bei den deutschen Herren wie schon bei den Damen zuvor zu viele Scheiben am Schießstand verfehlt. Die deutsche Mannschaft geht mit insgesamt fünf Medaillen aus diesen Weltmeisterschaften.

Nicht am Start war heute der Russe Alexander Loginov. Nachdem am Samstag Morgen sein Hotelzimmer und das seines Trainers auf Anordnung eines Untersuchungsbeschlusses der Staatsanwaltschaft Bozen durchsucht worden war, zog er seine Teilnahme für den heutigen Massenstart zurück. Der Ausgang der Ermittlungen gegen den Goldmedaillengewinner des Sprints ist noch offen.

Foto: Andrei Ivanov
PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1Johannes Thingnes BøNorwegen0+0+0+038:09.5
2Quentin Fillon MailletFrankreich1+0+1+1+42.0
3Emilien JaquelinFrankreich1+0+1+0+55.0
4Tarjei BøNorwegen0+0+1+1+55.6
5Simon DesthieuxFrankreich0+0+0+1+1:03.7
6Felix LeitnerÖsterreich1+1+1+0+1:06.7
7Martin FourcadeFrankreich1+1+0+1+1:13.1
8Johannes DaleNorwegen0+0+2+1+1:17.1
9Julian EberhardÖsterreich0+2+2+0+1:19.6
10Johannes KühnDeutschland1+0+2+1+1:25.2
12Benedikt DollDeutschland0+1+1+2+1:39.3
21Arnd PeifferDeutschland2+1+2+0+2:42.0
24Philipp HornDeutschland2+3+1+1+3:20.1

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …