//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Erfolgreicher Saisonstart – Preuß/Lesser Zweite in der Single Mixed Staffel von Östersund

Deutsche 2. bei der Single Mixed Staffel von Östersund, Foto: Andrei Ivanov

Das deutsche Duo Franziska Preuß und Erik Lesser hat die erste Standortbestimmung der Saison 2019/2020 erfolgreich gestalten können: Bei böigem Wind und teilweise sehr schwieirgen Bedingungen am Schießstand sicherten sie sich in der Single Mixed Staffel von Östersund und gleichzeitig dem 1. Rennen der Saison 2019/20 den 2. Platz hinter den Schweden und vor Norwegen.

Franziska Preuß konnte heute insbesondere bei ihren fehlerfreien und schnellen Stehendeinlagen überzeugen und die Deutschen so zwischenzeitlich sogar in Führung bringen, nachdem sie auf ihrer zweiten Runde die führende Ukrainerin Merkushyna (nach dem Stehendschießen musste sie 3 Strafrunden laufen) hinter sich lassen konnte und 13 Sekunden vor Schweden an Erik Lesser übergab.

Lesser reagierte beim Liegendschießen gut auf den Wind und blieb fehlerfrei vor dem Schweden Sebastian Samuelsson und dem Norweger Christiansen. Einzig beim letzten Anschlag handelte sich Lesser noch eine Strafrunde ein, während der Schwede nur einen Nachlader brauchte und dem schwedischen Team so den Sieg sicherte. Platz 3 belegten am Ende die Norweger.

Das wie so oft alles entscheidende letzte Schießen, Foto: Andrei Ivanov

Nach dem Rennen äußerte sich Preuß sehr zufrieden über ihren Wettkampf, vor dem sie nervös gewesen sei, da man ja nie genau wisse, wo man zu Saisonbeginn stehe. Erik Lesser haderte einzig mit seinem letzten Schießen, er hätte neben Samuelsson wie ein Dilettant ausgesehen, weshalb es sich trotz des insgesamt guten Auftakts dennoch ein bisschen wie eine Niederlage anfühle.

PlatzierungLandNamenStrafrunden (Nachlader)Zeit
1SchwedenHanna Oeberg
Sebastian Samuelsson
2 (+11)36:42.1
2DeutschlandFranziska Preuß
Erik Lesser
1 (+9)+18,1
3NorwegenMarte Olsbu Roiseland
Vetle Sjaastad Christiansen
1 (+16)+40,4
4UkraineAnastasiya Merkushyna
Artem Tyshchenko
3 (+6)+56,9
5EstlandRegina Oja
Rene Zahkna
1 (+8)+1:01,6
6USASusan Dunklee
Sean Doherty
1 (+16)+1:17,0
7FrankreichJulia Simon
Simon Desthieux
3 (+15)+1:19,5
8ItalienFederica Sanfilippo
Thomas Bormolini
3 (+13)+1:57,7
9WeißrusslandHanna Sola
Mikita Labastau
5 (+17)+2:03,1
10KanadaEmma Lunder
Christian Gow
2 (+10)+2:03,7

 

 

weitere News

IBU-Cup Sjusjoen: Anton Babikov und Anastasia Shevchenko gewinnen Sprintrennen – David Zobel wird Vierter.

Dank zwei fehlerfreier Schießen gewann der Russe Anton Babikov den Sprint der Männer über 10 …

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …