Samstag , 20 April 2024

Dorothea Wierer siegt im Sprint von Hochfilzen

Dorothea Wierer gewinnt den Sprint von Hochfilzen – Foto: Andrej Ivanov

Dorothea Wierer gewinnt den zweiten Sprint der Saison. Die Italienerin ist im Ziel nur 0,6 Sekunden schneller als Kaisa Mäkäräinen aus Finnland. Ekaterina Yurlova-Percht wird Dritte. Beste Deutsche wird Vanessa Hinz auf Platz 11. Denise Herrmann qualifiziert sich als 60. knapp für den Verfolgungswettkampf am Samstag.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1.Dorothea WiererITA0+121:04,9
2.Kaisa MäkäräinenFIN0+1+0,6
3.Ekaterina Yurlova-PerchtRUS0+0+24,4
4.Lisa VitozziITA1+0+25,3
5.Monika HojniszPOL0+0+28,2
6.Irina KryukoBLR0+0+38,5
7.Paulina FialkovaSVK1+0+43,8
8.Anais ChevalierFRA0+1+45,4
9.Irina StarykhRUS0+0+47,5
10.Anastasiya KuzminaSVK2+0+49,6
11.Vanessa HinzGER0+0+52,6
13.Franziska HildebrandGER1+0+59,3
14. Karolin HorchlerGER0+0+1:00,5
28. Franziska PreußGER0+2+1:20,5
46. Anna WeidelGER1+1+1:51,6
60.Denise HerrmannGER3+2+2:13,8

 

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …