//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 19 Januar 2021

Dopingsperre für Ekaterina Glazyrina

Ekaterina Glazyrina (RUS) – Foto: Andrej Ivanov

Die russische Biathletin Ekaterina Glazyrina wurde von der Internationalen Biathlon Union wegen einer positiven Dopingprobe gesperrt. Die 31-Jährige wird die nächsten zwei Jahre nur Zuschauerin im Biathlonweltcup sein. Sie war bereits wegen auffälliger Werte seit Februar 2017 suspendiert. Nun hat die IBU die endgültige Sperre verkündet. Außerdem werden alle Ergebnisse, Medaillen und Preisgelder der Russin vom 19.Dezember 2013 bis zum 10. Februar 2017 aberkannt. Ekaterina Glazyrina hat nun drei Wochen Zeit, um das Urteil vor dem Internationalen Sportgerichtshof  CAS anzufechten.

weitere News

Frankreich gewinnt die Staffel in Oberhof 2021 vor Norwegen und Italien

In der Herren-Staffel von Oberhof zeigen sich die Franzosen am stärksten und gewinnen vor den …

IBU-Cup 2021 – Arber: Russland und Norwegen dominierten ersten Sprint – Marion Deigentesch verpaßt Podest knapp!

Beim ersten IBU-Cup der Biathlon-Saison 2020/2021 gab es im Hohenzollern-Skistadion am Arber jeweils einen Dreifach-Triumph …