Sonntag , 5 Februar 2023

Deutsche Teams für Biathlon auf Schalke stehen fest

Bei der diesjährigen JOKA Biathlon World Team Challenge in der VELTINS-Arena auf Schalke werden wieder zwei deutsche Top-Teams an den Start gehen. Zum einen werden Vanessa Hinz und Erik Lesser ein gemeinsames Team bilden. Beide haben bereits Erfahrung bei Biathlon auf Schalke und wollen dieses Jahr gemeinsam nach dem Sieg greifen. 2016 gewann Vanessa Hinz noch zusammen mit Simon Schempp das Spektakel in Gelsenkirchen, 2018 will sie nun gemeinsam mit Erik Lesser die Konkurrenz hinter sich lassen. Der ist im Vorfeld schon sichtlich heiß auf einen Sieg: „Biathlon auf Schalke lebt von der Kompaktheit, dass man so nah bei den Fans ist. Der Schießstand ist inmitten der 45.000 Zuschauer, die einen anfeuern. Man muss auf den Punkt konzentriert sein und hat immer Spektakel um sich rum. Das macht für mich den Reiz aus.“

Und auch Simon Schempp wird wieder mit von der Partei sein. Zusammen mit Denise Hermann, die zum ersten Mal auf Schalke dabei sein wird, will er vorne mit angreifen. „Die Stimmung auf Schalke ist einfach gigantisch, deshalb freue ich mich ungemein. Es sind Gänsehautmomente pur!“, fasst der 29-Jährige seine bisherigen Erfahrungen in der VELTINS-Arena zusammen. Denise Hermann freut mich ebenfalls sehr über ihre Einladung und ist gespannt auf die neuen Eindrücke. Dank ihres äußerst erfolgreichen Wechsels vom Langlauf zum Biathlon gehört sie mittlerweile zu den besten Biathletinnen der Welt.

Doch auch die internationale Konkurrenz möchte natürlich wie immer um den Titel mitkämpfen. So schickt die Ukraine mit Yuliia Dzhyma und Artem Pryma zwei ihrer besten Athleten ins Rennen.

Wie bereits im letzten Jahr wird auch bei der diesjährigen World Team Challenge das Ehepaar Fuyuko und Mikito Tachizaki aus Japan an den Start gehen. Fuyuko setzt im Weltcup regelmäßig Ausrufezeichen und ist in der vergangenen Saison mit einem 4. Platz nur knapp an ihrem ersten Podest vorbeigeschrammt.

Einer der emotionalen Höhepunkte dieses Jahr wird sicherlich der letzte Auftritt in einem Wettkampf von Biathlon-Legende Ole Einar Bjørndalen und seiner Frau Darja Domratschewa sein. Sie werden ein letztes Mal gemeinsam an den Start gehen. Biathlon auf Schalke findet in diesem Jahr am 29. Dezember statt.

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …