Donnerstag , 2 Februar 2023

Licht am Ende des Tunnels: Laura Dahlmeier startet wieder mit dem Training!

Foto: Andrei Ivanov

Es gibt erfreuliche Nachrichten für alle Biathlon-Fans: Nach einer längeren Trainingspause ist Laura Dahlmeier wieder ins Training zurückgekehrt. Die 25jährige Partenkirchnerin hatte aus gesundheitlichen Gründen einige Wochen mit dem Training ausgesetzt. Die 7-fache Weltmeisterin und 2-fache Olympiasiegerin von Pyeongchang hatte sich während des Sommers bei einem Radunfall eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen sowie weitere gesundheitliche Probleme behinderten die Sommervorbereitung von Dahlmeier ganz erheblich.

Wann Dahlmeier, die in Absprache mit den Teamärzten und dem Trainerstab aktuell leichte Trainingseinheiten in der Heimat absolviert und langsam die Intensität steigern will, in den Weltcup zurückkehren wird, steht allerdings nicht fest. Die Weltcup-Saison 2018/19 beginnt am 02.12.2018 mit einer Single-Mixed-Staffel im slowenischen Pokljuka.

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …