//Google Analytics //Google Adsense
Dienstag , 15 Juni 2021

City-Biathlon Wiesbaden geht in dritte Runde

Johannes Thingnes Boe und Tarjei Boe schießen parallel – Foto: City-Biathlon/Norbert Wilhelmi

Deutschlands Lieblings-Wintersportart im Sommer genießen ist in Wiesbaden Programm! Die Top-Größen des Biathlons liefern sich am Sonntag, 16. August 2020 wieder einen fesselnden Wettkampf durch die Wiesbadener Innenstadt. Die diesjährigen Spitzen-Quoten der ZDF-Übertragung zeigen, dass Biathlon im Sommer ein ebenso großes Publikum begeistern kann, wie im Winter. Jubelnde Massen begrüßten im vergangenen Jahr die Sieger des Gesamt-Weltcups Johannes Thinges Bø und Dorothea Wierer. Ob Olympiasieger, Weltmeister oder Gesamt-Weltcupsieger – die Zuschauer dürfen sich auch im nächsten Jahr auf ein beeindruckendes Starterfeld freuen. Nach einer spannenden Verfolgungsjagd auf dem 1,8 km-Rundkurs durch die Innenstadt und den Kurpark, beweisen die Biathleten ihr ruhiges Händchen an einem original 50 m-Kleinkaliber-Schießstand auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus. Im nächsten Jahr werden die Sitzplätze in die Haupttribüne integriert, sodass jeder Zuschauer optimale Sicht auf den Schießstand hat und bei jedem Schuss mitfiebern kann. Die wenigen Karten für den Hautnah-Bereich gewähren die Möglichkeit, den Spitzen-Athleten so nah zu sein, wie kein anderer. Eine tosende Menge und viel Adrenalin sorgen beim City-Biathlon Wiesbaden jedes Jahr auf ein Neues für unvergessliche Momente und Erinnerungen.

Wer zu Weihnachten also ein Erlebnis der ganz besonderen Art verschenken möchte, sollte jetzt im Online-Ticket-Shop zuschlagen. Early Bird Tickets für die Stehplatztribüne sind ab Freitag, 22. November 2019 zum vergünstigten Preis von 25 Euro (ermäßigt für 12,50 Euro) erhältlich. Wer in den begehrten Hautnah-Bereich möchte, kann bereits jetzt das begehrte Upgrade unter www.citybiathlon.com ergattern. Schnell sein lohnt sich – der Ticket-Vorrat mit dem Frühbucherrabatt ist begrenzt! Neben dem Online-Ticket-Shop sind die Karten ab Montag, 2. Dezember 2019 zusätzlich in den Vorverkaufsstellen verfügbar. Diese finden sich ebenfalls auf der Webseite der Veranstaltung. Sitzplatzkarten werden auf der Plattform „Ticket Regional“ angeboten.

 

weitere News

DSV gibt den Kader für kommende Biathlonsaison 2021/22 bekannt

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat den Kader für die kommende Biathlonsaison 2021/22 vorgestellt. Bei den …

IBU setzt auf digitale Innovation – eine neue Website und eine neue App

Die Internationale Biathlon Union hat sich zum Ziel gemacht mehr Zuschauer durch digitale Innovation zu …