//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 23 Januar 2022

Biathlon: Weltcup in Östersund mit Sprint, Verfolgung und Staffel in der zweiten Woche

Die zweite Woche des Biathlon-Weltcups von Östersund startet am Donnerstag mit den Sprintrennen. Am Wochenende stehen Verfolgungen und Staffeln auf dem Programm. Johannes Kühn kehrt ins deutsche Weltcupteam zurück. Justus Strelow und Juliane Frühwirt starten im IBU-Cup.

Kristian Mehringer schätzt die ersten Wettkämpfe ein. „Ein kurzes Resümee zum vergangenen Wochenende in Östersund: Ich glaube, der Einstieg ist uns ganz gut geglückt. Ich denke, es waren solide Rennen. Vor allem mit dem Platz drei von Denise, mit einer wirklich sehr guten Schießleistung und auch mit dem siebten Platz von Franziska im Sprint können wir zufrieden sein. Mit den zwei Leistungsträgern sind wir schonmal auf einem sehr guten Weg. Zusätzlich freut es uns natürlich sehr, dass Anna Weidel und auch Vanessa Voigt sehr gute Rennen gezeigt haben. Vor allem im Einzelwettkampf hat es dank sehr gutem Schießen und einer guten Laufleistung für Platz neun und Platz zwölf gereicht. Damit sind wir wirklich sehr zufrieden. Bei Vanessa Hinz und Janina Hettich ist es insgesamt noch nicht so ganz den Vorstellungen entsprechend gelaufen. Aber ich glaube über die nächsten Rennen muss bei allen Athletinnen erst mal wieder die Wettkampfroutine reinkommen. Wir haben einen kleinen Wechsel in der Mannschaft. Wir sind mit sieben Athletinnen angereist – jetzt haben wir wieder einen Startplatz weniger. Juliane Frühwirth, hat die Leistung nicht ganz so umsetzen können, die sie in den Qualifikationswettkämpfen in Obertilliach gezeigt hatte. Vielleicht war ein bisschen zu viel Aufregung da oder sie hat sich zu viel vorgenommen. Wichtig ist, dass junge Athletinnen ihre Chance im Weltcup bekommen.“

Zeitplan:

– Do., 02.12.2021, 13:45 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
– Do., 02.12.2021, 16:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
– Sa., 04.12.2021, 13:00 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
– Sa., 04.12.2021, 15:10 Uhr (MEZ): Herren Staffel, 4×7,5 km
– So., 05.12.2021, 12:35 Uhr (MEZ): Damen Staffel, 4×6 km
– So., 05.12.2021, 15:15 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km

DSV-Kader:

Damen

– Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
– Janina Hettich (SC Schönwald)
– Vanessa Hinz (SC Schliersee)
– Franziska Preuß (SC Haag)
– Vanessa Voigt (SV Rotterode)
– Anna Weidel (SV Kiefersfelden)

Herren

– Benedikt Doll (SZ Breitnau)

– Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
– Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
– Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
– Roman Rees (SV Schauinsland)
– Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)

weitere News

Volunteer beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer geht kaum eine Großveranstaltung über die Bühne. Auch nicht beim …

Geisterspiele – Biathlon-Weltcup ohne Zuschauer

Bereits zum dritten Mal in diesem Winter findet der Biathlon-Weltcup vor Geisterkulisse statt. Nach den …