//Google Analytics //Google Adsense
Sonntag , 18 April 2021

Single-Mixed Sieg für Schweden in Nove Mesto – USA überraschend auf Rang 3

Sieg im Zielsprint für Schweden – Deutsche Staffel auf Rang 11

Den Sieg der letzten Single-Mixed Staffel dieser Saison im tschechischen Nove Mesto sichern sich die Schweden Linn Persson und Sebastian Samuelsson aus Schweden. Die weiteren Podestplätze gehen an die Norweger auf Rang zwei und überraschend an die Staffel der USA auf Rang drei. Die deutsche Staffel mit Janina Hettich und Roman Rees landet am Ende auf dem 11. Platz.

In einer spannenden Single-Mixed-Staffel gelingt es Schlussläufer Sebastian Samuelsson seinen norwegischen Konkurrenten im Zielsprint zu besiegen und das Rennen für Schweden zu entscheiden. Die hochgehandelten Norweger mit Ingrid Landmark Tandrevold und Sturla Holm Laegreid liefen von Beginn an vorne mit und hielten lange die Führung. Nach dem letzten Schießen hatte der Schwede aufgrund eines Nachladers einen Rückstand von etwa 5 Sekunden auf Laegreid, konnte den Rückstand jedoch auflaufen und den finalen Zielsprint für sich entscheiden. Dahinter kam es beim letzten Schießen zum Kampf um Rang drei zwischen Simon Eder für Österreich und Sean Doherty für die USA. Der stärkste Schütze Eder benötigte überraschend zwei Nachlader, während der Amerikaner mit einem Nachlader die fünf Scheiben abräumte und mit Vorsprung auf die Strecke ging. Dank eines überragenden Rennens sowohl von seiner Mitstreiterin Susan Dunklee, als auch von Sean Doherty selbst, gelang es den Amerikanern am Ende überraschend Rang drei zu behaupten.

Ganz anders lief das Rennen für die deutsche Mannschaft. Janina Hettich und Roman Rees benötigten insgesamt 12 Nachlader. Lange liefen sie im Bereich der Plätze 6-8 mit, jedoch brauchte Roman Rees im finalen Schießen erneut zwei Nachlader und fiel bis zum Ziel auf Rang 11 zurück.

PlatzierungNameLandStrafrundenZeit
1Linn Persson
Sebastian Samuelsson
SWE0+737:41.4
2Ingrid Landmark Tandrevold
Sturla Holm Laegreid
NOR0+6+1.5
3Susan Dunklee
Sean Doherty
USA0+7+26.1
4Lisa-Theresa Hauser
Simon Eder
AUT0+9+40.8
5Larisa Kuklina
Matvey Eliseev
RUS0+7+1:10.8
6Julia Simon
Antonin Guigonnat
FRA2+14+1:19.3
7Elisa Gasparin
Niklas Hartweg
SUI1+7+1:23.0
8Hanna Sola
Sergey Bocharnikov
BLR1+14+1:24.3
9Lotte Lie
Florent Claude
BEL0+6+1:33.5
10Anastasiya Merkushyna
Bogdan Tsymbal
UKR1+6+1:33.9
11Janina Hettich
Roman Rees
GER0+12+1:39.5

weitere News

Weltcupsieg für Lukas Hofer im Biathlon-Sprint von Östersund 2021

Lukas Hofer aus Italien gewinnt den letzten Sprint der Saison 2020/21. Ihm folgen Sebastian Samuelsson …

Tiril Eckhoff gewinnt den Sprint beim Weltcup in Östersund 2021

Zum Auftakt des letzten Weltcups in diesem Winter führte der Weg der Biathlon-Damen nach Östersund …