//Google Analytics //Google Adsense
Mittwoch , 8 Dezember 2021

Oberhof und Antholz planen Biathlon-Weltcups wieder mit Fans

Nachdem in der vergangenen Saison auf Grund von COVID-19 fast alle Weltcups ohne Zuschauer stattfinden mußten, planen die Veranstalter kurz vor Beginn der neuen Weltcup-Saison 2021/22 wieder mit Fans im Stadion und an den Strecken. Neben Ruhpolding sollen auch die beiden Traditionsweltcups in Oberhof vom 06. bis 09. Januar 2022 und in Antholz (20. bis 23.01.2022) trotz wieder steigender Infektionszahlen laut derzeitigem Stand wieder mit Zuschauern stattfinden.

Oberhof plant mit 3G-Plus- und 2G-Regel

Die Verantwortlichen in Oberhof planen im Outdoorbereich mit der 3G-Plus Regelung (genesen, geimpft, PCR-getestet), dabei darf ein PCR-Test nicht länger als 72 Stunden zurückliegen. Im Indoorbereich sowie für VIP-Karten-Käufer gilt die 2G-Regelung (geimpft, genesen).

Der offizielle Beginn des Ticketverkaufs für den Weltcup in Oberhof startet am 01.12.2021.

Südtirol-Arena mit maximal 75 % Auslastung.

Auch in Antholz sollen nach jetztigem Stand wieder Zuschauer in die Südtirol-Arena dürfen. Wie der Veranstalter in einer Pressemitteilung bekanntgab, sieht die Gesetzeslage in Italien vor, dass Stadien mit bis zu 75 % des Fassungsvermögens ausgelastet werden können.

In Antholz ist man daher froh, nach einem Weltcup ohne Zuschauer, zumindest die Tribünen wieder teilweise füllen zu können, auch wenn den Fans der Zutritt zum gesamten Areal nur mit der 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) gestattet wird. Der Veranstalter teilte außerdem mit, dass er sich das Recht vorenthält, die 3G-Regelung jederzeit auf die 2G-Regelung (geimpft und genesen) zu reduzieren.

Der Kartenvorverkauf für den Weltcup in Antholz beginnt am 17. November 2021.

weitere News

IBU-Cup Sjusjoen: Anton Babikov und Anastasia Shevchenko gewinnen Sprintrennen – David Zobel wird Vierter.

Dank zwei fehlerfreier Schießen gewann der Russe Anton Babikov den Sprint der Männer über 10 …

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison – Johannes Kühn auf Rang 12

Sebastian Samuelsson gewinnt auch den zweiten Sprint der Saison im heimischen Östersund vor den beiden …