//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 27 September 2021

Oberhof bewirbt sich für die Weltmeisterschaften 2023!

 

Neben Ruhpolding, Oslo, oder Antholz ist sie eine der Biathlonhochburgen schlechthin: Oberhof. Die DKB Arena mit dem bekannten und beliebten Birxsteig ist jedes Jahr aufs Neue ein stimmungsvoller Austragungsort und ein Highlight der Biathlonsaison. Jetzt hat Oberhof nun auch ganz offiziell seine Bewerbung für die Weltmeisterschaften 2023 abgegeben. Neben dem thüringischen Biathlonmekka hat sich auch das tschechische Nove Mesto beworben. Die Entscheidung zwischen den beiden Orten wird bereits Anfang September beim nächsten IBU Kongress in Kroatien getroffen. Nach den turbulenten und schwierigen Monaten rund um die IBU und dem Stichwort Doping ist es das oberste Ziel des Organisationskomitees von Oberhof, die Menschen auch zukünftig in den Bann des Biathlonsports zu ziehen und zu begeistern. „Mit viel Emotion und Leidenschaft und natürlich auch mit viel KnowHow und Erfahrung wollen wir alles dafür tun, dass wir in einigen Jahren wieder ein fröhliches und mitreißendes Biathlon-Wintermärchen erleben dürfen“, verkündete das Komitee. „Ein Sport-Event mit vielen positiven Impulsen für den gesamten Biathlonsport“, so die Organisatoren weiter. Zuletzt war Oberhof Gastgeber der Weltmeisterschaften 2004. Gemeinsam mit dem WM – Botschafter Sven Fischer sollen nun auch 2023 wieder neue Maßstäbe gesetzt werden. Bereits jetzt konnten zahlreiche Partner und Förderer für das Vorhaben WM 2023 gewonnen werden. Dies und die einzigartige Atmosphäre im thüringischen Stadion wären sicherlich vielversprechend, das Ziel einer spektakulären Veranstaltung zu erreichen.

Oberhof war schon Austragungsort vieler spannender Biathlonrennen
Foto: Karl-Heinz Merl, Biathlon-News.de

weitere News

Deutsche Meisterschaften 2021 – Deutschlands Skijäger zu Gast im Hohenzollern Skistadion

Kommendes Wochenende heißt das umgebaute und renovierte Hohenzollern Skistadion am Großen Arbersee die Elite des …

Anais Chevalier-Bouchet und Sturla Holm Laegreid gewinnen Martin Fourcade Nordic Festival

Bei der zweiten Ausgabe des Martin-Fourcade-Nordic-Festivals in Annecy Le Grand Bornand, das vom 3. bis …