Montag , 6 Februar 2023

Norwegische Damenstaffel gewinnt vor Schweden und der Ukraine

Die norwegische Damenstaffel um Synnoeve Solemdal, Ingrid Landmark Tandrevold und Marte Olsbu Roeiseland gewinnt das Staffelrennen der Damen. Obwohl Tiril Eckhoff eine Strafrunde schoss, konnte Marte Olsbu Roeiseland den Rückstand aufholen und als erste über die Ziellinie laufen. Das schwedische Team verpasste die Goldmedaille beim letzten Schießen, da Hanna Öberg alle drei Nachlader brauchte. Dritte wurde das Team aus der Ukraine. Die deutsche Staffel landet auf dem vierten Platz. Vanessa Hinz schoss im Stehendanschlag eine Strafrunde und brachte das deutsche Team in Rückstand. Die anderen Läuferinnen konnten diesen nicht aufholen. Die Staffel aus der USA lag bis zur vierten Läuferin auf Medaillenkurs.

PlatzierungNamenLandStrafrunden (+Nachlader)Zeit
1.Synnoeve Solemdal
Ingrid Landmark Tandrevold
Tiril Eckhoff
Marte Olsbu Roeiseland
NOR1 (+8)1:12:00,1
2.Linn Persson
Mona Brorsson
Anna Magnusson
Hanna Öberg
SWE0 (+6)+24,3
3.Anastasiya Merkushina
Vita Semerenko
Yulia Dzhima
Vaji Semerenko
UKR0 (+5)+35,1
4.Vanessa Hinz
Franziska Hildebrand
Denise Herrmann
Laura Dahlmeier
GER1 (+14)+35,6
5.Evgeniya Pavlova
Svetlana Mironova
Uljana Kaisheva
Ekaterina Yurlova-Percht
RUS0 (+12)+43,6
6.Ivona Fialkova
Terezia Poliakova
Anastasiya Kuzmina
Paulina Fialkova
SLK0 (+9)+53,1
7.Kinga Zbylut
Monika Hojnisz
Magdalena Gwizdon
Kamila Zuk
POL0 (+9)+1:47,1
8.Anais Chevalier
Celia Aymonier
Julia Simon
Justine Braisaz
FRA3 (+6)+1:57,4
9.Susann Dunklee
Clare Egan
Joanne Reid
Emily Dreissigacker
USA2 (+5)+2:22,3
10.Lisa Vittozzi
Nicole Gontier
Alexia Runggaldier
Federica Sanfilippo
ITA1 (+9)+2:32,9

weitere News

Denise Herrmann-Wick gewinnt Verfolgung von Antholz

Denise Herrmann-Wick holt sich ihren 10. Weltcupsieg in der Verfolgung von Antholz vor Lisa Vittozzi …

Johannes Thingnes Bø gewinnt der Sprint in Antholz 2023

Johannes Thingnes Bø ist weiterhin das Maß der Dinge im Biathlon-Weltcup 2023. Auch im Sprint …