Samstag , 3 Juni 2023

Norwegen gibt Kader für Saison 2020/2021 bekannt

Foto: Andrej Ivanov

Bereits frühzeitig gab Norwegen wenige Wochen nach Ende der Saison 2019/20 die Kadereinteilung für die neue Saison bekannt. Nach dem Rücktritt von Synnoeve Solemdal und der Nichtberücksichtigung von Lars Helge Birkeland setzt man im norwegischen Trainerteam auf jüngere Athleten.

Zum Eliteteam der Frauen stoßen neben den etablierten Läuferinnen mit Karoline Offigstad Knotten (25) und der 23jährigen Ida Lien zwei Athletinnen, die beim Weltcup in Nove Mesto 2020 in der Staffel ihren ersten Weltcupsieg feiern konnten.

Bei den Herren steht Sturla Holm Laegreid neu im Eliteteam. Der 23jährige feierte nach seiner Silbermedaille im Verfolgungsrennen der EM 2020 in Minsk sein Weltcupdebüt 2020 im tschechischen Nové Město na Moravě, wo er sich nach fehlerfreiem Schießen mit einem 13. Platz im Sprint auf Anhieb für das Massenstartrennen qualifizierte, das er auf dem 15. Platz beendete.

Elite-Team Damen:
Tiril Kampenhaug Eckhoff
Emilie Kalkenberg
Karoline Knotten
Ida Lien
Marte Olsbu Røiselandland
Ingrid Landmark Tandrevold
Trainer: Patric Oberegger und Sverre Waaler Kaas

Elite-Team Herren:
Erlend Øvereng Bjøntegaard
Johannes Thingnes Bø
Tarjei Bø
Vetle Sjåstad Christiansen
Johannes Dale
Sturla Holm Laegreid
Trainer: Egil Kristiansen und Siegfried Mazet

Entwicklungsteam Damen:
June Arnekleiv
Anne Bunemann De Besche
Jenny Enodd
Karoline Erdal
Marthe Krékstad Johansen
Sne Skrede
Trainer: Sverre Olsbu Røiseland

Entwicklungsteam Herren:
Alexander Fjeld Andersen
Sivert Guttorm Bakken
Sindre Fjellheim
Sindre Pettersen
Endre Strémsheim
Vebjoern Soerum
Trainer: Anders Brun Hennum

weitere News

Marte Olsbu Røiseland beendet ihre Karriere

Am vergangenen Wochenende hat Marte Olsbu Røiseland noch einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt und …

Vetle Sjastaad Christiansen siegt im Massenstart von Östersund – Doll bester Deutscher auf Rang 8

Auch in Abwesenheit des Weltcupgesamtführenden Johannes Thingnes Boe geht der Sieg im Massenstart von Östersund …