//Google Analytics //Google Adsense
Montag , 2 August 2021

Medaillenfeier für Lisa-Theresa Hauser

Die vergangene Saison 2020/2021 war die mit Abstand Beste von Lisa-Theresa Hauser. Sowohl läuferisch als auch am Schießstand machte die sympathische Österreicherin einen mächtigen Sprung nach vorne und konnte ihre ersten Podiumsplatzierungen erringen. Der erste Weltcupsieg gelang ihr dann im Einzel in Antholz. Doch das war erst der Anfang. Beim Saisonhöhepunkt, den Weltmeisterschaften auf der slowenischen Pokljuka holte sie gleich zu Beginn mit der Mixed-Staffel Silber. In der Verfolgung feierte sie dann erneut mit Silber ihre erste Einzelmedaille und krönte sich im abschließenden Massenstart mit Gold zur Weltmeisterin. Damit ist sie die erste österreichische Weltmeisterin im Biathlon und die bisher erfolgreichste Athletin aus Österreich. Ihr zur Ehre veranstaltet ihre Heimatgemeinde Reith nun eine Medaillenfeier im Kurhaus am Samstag, den 26.06.2021 ab 19 Uhr. Neben Musikacts und Ehrungen lassen Freunde, Familie und Wegbegleiter Lisa’s Erfolge noch einmal Revue passieren. Für alle Fans die nicht dabei sein können, gibt es einen Live-Stream über die sozialen Netzwerke, sodass auch Fragen an die Athletin gestellt werden können.

Lisa Theresa Hauser gewinnt Gold im Massenstart von Pokljuka. Foto: Manzoni/Thibaut/IBU

weitere News

Auch Ondřej Moravec verlässt die Biathlon-Bühne

Wie schön wäre es gewesen, hätte Ondřej Moravec sich vor heimischem Publikum verabschieden können. Der …

Desthieux gewinnt Saisonfinale in Östersund – Doll erreicht bestes Saisonergebnis

Im letzen Rennen der Saison 2020/2021 gewinnt der Franzose Simon Desthieux vor dem Russen Eduard …